Der Wettbewerb beruht auf kulinarischen Vorführungen und dem Austausch in den Kochkünsten. Bewertungskriterien sind Schneidefähigkeiten, Traditionsbewusstsein und Jahrtausende alte Technik. Geschmacksverstärker? Verboten! Foto: Edward Dai / The Epoch Times

Der Wettbewerb beruht auf kulinarischen Vorführungen und dem Austausch in den Kochkünsten. Bewertungskriterien sind Schneidefähigkeiten, Traditionsbewusstsein und Jahrtausende alte Technik. Geschmacksverstärker? Verboten! Foto: Edward Dai / The Epoch Times

Der Wettbewerb beruht auf kulinarischen Vorführungen und dem Austausch in den Kochkünsten. Bewertungskriterien sind Schneidefähigkeiten, Traditionsbewusstsein und Jahrtausende alte Technik. Geschmacksverstärker? Verboten! Foto: Edward Dai / The Epoch Times

Schlagworte
Themen
Panorama
Newsticker