Mythen und Legenden – Neujahrsgala von New Tang Dynasty-TV in 16 Metropolen der Welt

roterDrache 01 Die Welt-Gala zum chinesischen Neujahr wird 2006 bereits zum dritten Mal aufgeführt. Zhong Lee, der Präsident des austragenden Fernsehsenders NTD-TV, reflektiert: „Die Gala präsentiert sich dieses Jahr unter dem …
roterDrache 01
roterDrache 01

Die Welt-Gala zum chinesischen Neujahr wird 2006 bereits zum dritten Mal aufgeführt. Zhong Lee, der Präsident des austragenden Fernsehsenders NTD-TV, reflektiert: „Die Gala präsentiert sich dieses Jahr unter dem Titel ‚Mythen und Legenden’. Jede Kultur hat ihre   eigenen Legenden und wir wollen die Menschen von den erstaunlichen Geschichten, die in die Tausende von Jahren alte Kultur Chinas eingebettet sind, wissen lassen. Wir wollen die authentische, chinesische traditionelle Kultur vorstellen”.
Wie schon in den Jahren 2004 und 2005 werden wieder hervorragende Künstler anwesend sein, wie die Tanzgruppe New Tang Dynasty aus Taiwan, die Sängerin Yang Jiansheng aus Mainz und Giora Feidmann, der auch die Musik zu dem bekannten Kinofilm „Schindlers Liste“ schrieb. Es werden also nicht nur östliche Traditionen zu sehen sein, sondern es soll „das Beste aus beiden Kulturen, der chinesischen und der westlichen“ geben.

Loewen
Loewen

Wir können die Musik der alten Zeit heute nicht hören, doch wir können die niedergeschriebene Musik noch ansehen. Yang Jiansheng erzählt uns, auf welche Weise die Menschen des Altertums Liebe, Leidenschaft und andere Gefühle ausdrückten: „Lassen Sie mich zur Tang Dynastie zurückgehen. In dortigen Aufzeichnungen findet man beispielsweise das Lied „Yang Guan San Die“, in welchem die Menschen ihre Gefühle der Freund­schaft, die man in Ehren hält, ausdrückten. Ein anderes Bei­spiel ist ein Liebeslied aus der Song Dynastie, wo es heißt: ‚Ich lebe am Kopfe des Yangtze-Flusses. Du lebst am Ende desselben. Ich vermisse Dich jeden Tag. Obwohl ich Dich nicht treffen kann, trinken wir das gleiche Wasser des Yangtze-Flusses.“ Es benutzt das Wasser des Yangtze-Flusses, um unzerstörbare und loyale Liebe zu symbolisieren. Die modernen Menschen haben ein unklares Verständnis von der Liebe, die in diesem Lied dargestellt wird. Wenn Du davon redest, kann es sein, dass mancher über Dich lacht.“

Die Neujahrsfeierlichkeiten für 2006 beginnen am 20. und 21. Januar mit drei Aufführungen in New York City bevor die Gala nach Boston, Washington und anderen großen Städten in den USA weiterreist. Internationale Veranstaltungsorte umfassen auch Sydney, Toronto, Hong Kong sowie Paris.

Schlagworte