David Kilgour in Kanada sagt: „Shen Yun ermutigt den Glauben an den Sieg des Guten“

Epoch Times4. Januar 2015 Aktualisiert: 4. Januar 2015 20:45
OTTAWA, Kanada – David Kilgour, ehemaliger kanadischer Staatssekretär für Asien-Pazifik, hat Shen Yun Performing Arts schon in den vergangenen Jahren gesehen. Bei der Premiere in dieser Saison, im National Arts …

OTTAWA, Kanada – David Kilgour, ehemaliger kanadischer Staatssekretär für Asien-Pazifik, hat Shen Yun Performing Arts schon in den vergangenen Jahren gesehen. Bei der Premiere in dieser Saison, im National Arts Centre in Ottawa, sagte er, dass er überwältigt wurde von der hervorragenden Leistung der berühmten klassischen chinesischen Tanz-Compagnie.

Er zählte alle Aspekte auf, die ihn begeistert hatten, als da sind die Farben, die Tänzer, der Gesang und die Geschichten und vieles mehr. Besonders wies er darauf hin, dass der Tanz, der einen tiefen Eindruck auf ihn gemacht hatte, von der Macht der traditionellen Werte erzählte und wie sie zur Stärkung des Guten im Menschen und in der Gesellschaft beitragen.

„Ich glaube, dass die Werte des Guten sich gegen die Werte der Bösen durchsetzen werden“, sagte Herr Kilgour, nachdem er die „Macht des Mitgefühls“ in der Aufführung gesehen hatte. In dem Tanz wird die Geschichte der Anhänger der spirituellen Praxis Falun Gong dargestellt, die inmitten von Widrigkeiten treu zu ihren Prinzipien halten.

Die Praktizierenden von Falun Gong, auch Falun Dafa genannt, sind Ziel einer Kampagne der gewaltsamen Verfolgung und Hasspropaganda durch das aktuelle chinesische kommunistische Regime.

In der getanzten Geschichte bedauert ein Polizist seine Handlungen, nachdem er persönlich die Güte von mehreren Falun Gong-Praktizierenden erlebt hatte, die er ursprünglich auf höheren Befehl angreifen sollte.

„Dieses Stück war mein Favorit, wo sie den Polizisten von der Regierung sich den Werten von Falun Gong zuwenden ließen“, sagte Herr Kilgour.

Er glaube auch, dass die Werte von Falun Gong – Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht – universelle Werte seien, „und sie sind die Werte von China“ und „sie werden wieder die Werte von China in der Zukunft sein“.

„So hat mich diese Aufführung enorm ermutigt. Es ist eine große künstlerische Leistung, eine unvergleichliche Leistung“, betonte Herr Kilgour.
Er lobte außerdem die beiden Moderatoren, Catherine Fang und Ben Freed, die das Publikum in den klassischen chinesischen Tanz und in die Geschichte eines jeden der aufgeführten Stücke in insgesamt drei Sprachen einführten, was dem zweisprachigen Charakter der Hauptstadt mit Französisch und Englisch in der Region entsprach, sowie einen Einblick in die klassische chinesische Kultur der Produktion gab.

„Ich saß neben einer Dame, deren Muttersprache Französisch war, und sie freute sich, dass Französisch hier ebenso wichtig wie Englisch und Chinesisch war“, sagte Herr Kilgour.

„Das ist absolut genial mit den drei Sprachen. So kann sich jeder in der Show zu Hause fühlen. Es ist großartig. Die Gastgeberinnen und Gastgeber waren großartig.“

Klassischer chinesischer Tanz ist das Herzstück einer jeden Aufführung von Shen Yun, zusammen mit traditionellem chinesischem Volkstanz und ethnischem Volkstanz.
Das in New York ansässige Unternehmen hat sich die Aufgabe gesetzt, die authentische, göttlich inspirierte Kultur Chinas wieder zu beleben. Ein weiteres einzigartiges Merkmal dabei ist die Verwendung von Belcanto Opern-Technik durch die virtuosen Sängerinnen und Sänger beim Singen der chinesischen Texte.

Die Lieder sind Originalwerke, reich an philosophischer Reflektion über den Sinn des Lebens, und einige Zuschauer haben sogar zum Ausdruck gebracht, dass sie an Kirchenmusik erinnert wurden, erklärt die Shen Yun-Website.

In seinem Kommentar zu den Texten kam Herr Kilgour zurück auf die Macht des Guten in den Werten, die zum Ausdruck gebracht wurden: „Die Werte sind absolut zentral, wenn jemand den Menschen Gutes tun will, und seinem  Volk helfen will, was wir in einer Demokratie versuchen zu tun. Wir machen alle Arten von Fehlern, aber zumindest versuchen die Menschen in einer Demokratie, den Menschen zu dienen“, sagte Herr Kilgour und fügte hinzu, „das wird, so glaube ich, auch in China kommen.“

„Ich empfehle die diesjährige Aufführung sehr gern, möglichst jeder sollte sie besuchen“, bekräftigte Herr Kilgour. „Ich finde, es war einfach hervorragend.“

Berichterstattung von NTD Television und Cindy Chan

SHEN YUN VIDEOS UND TICKETS IN EUROPA 2015 HIER KLICKEN

Das aus New York kommende Ensemble Shen Yun Performing Arts besteht aus vier Tourneegruppen, die gleichzeitig in der Welt auftreten. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite: ShenYunPerformingArts.org
Die Epoch Times betrachtet Shen Yun Performing Arts als herausragendes kulturelles Event unserer Zeit. Wir berichten deshalb seit der Gründung von Shen Yun im Jahre 2006 von den Zuschauerreaktionen: HIER KLICKEN

Themen
Panorama
Newsticker