Gerhard Schröder will dieses Jahr heiraten

Altbundeskanzler Gerhard Schröder und seine neue südkoreanische Lebenspartnerin Soyeon Kim wollen möglichst noch dieses Jahr Hochzeit feiern.

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) geht zum fünften Mal den Bund der Ehe ein: Der 73-Jährige will seine südkoreanische Freundin So Yeon Kim im Herbst heiraten, wie er am Donnerstag in Seoul bekanntgab.

Der Ort und das genaue Datum der Hochzeit stünden noch nicht fest. Er habe bereits die Familie seiner künftigen Ehefrau kennengelernt, sagte Schröder bei einer Pressekonferenz in der südkoreanischen Hauptstadt.

Die neue Beziehung Schröders zu der rund 25 Jahre jüngeren Südkoreanerin war im vergangenen Herbst bekannt geworden.

Laut Schröders vierter Ehefrau Doris Schröder-Köpf war diese „der Anlass, wenn auch nicht alleinige Grund, für die endgültige Trennung“ des Ehepaars im Jahr 2016. Schröder wies diese Darstellung am Donnerstag zurück. (afp)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion