Schachweltmeister Magnus Carlsen spielt nicht gerne gegen Computer

Es ist viel interessanter, gegen Menschen zu spielen, erklärt Schachweltmeister Magnus Carlsen.

Schachweltmeister Magnus Carlsen spielt nicht gerne gegen Computer. Er finde es viel interessanter, gegen Menschen zu spielen, sagte er bei der „Zeit“-Konferenz „Gesundheit“. Allerdings fühle es sich manchmal an „als hätten Computer auch Intuition“, so Carlsen weiter.

Algorithmen seien zwar schon sehr weit entwickelt, sie machten aber immer noch Fehler und schätzten Situationen falsch ein, in denen ein Mensch gesagt hätte „ja, das könnte funktionieren“. (dts)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
hier werden von unseren Moderatoren freigegebene Kommentare veröffentlicht! Wir werden sie so schnell wie möglich freischalten - täglich zwischen 7 und 22 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für konstruktive Ergänzungen, Anregungen, über kritische Anmerkungen und auch über Humor.

Ihre Epoch Times-Redaktion