Medien-Mogul Malone: Der „Cable Cowboy“ kauft die Formel 1

Einer der erfahrensten Strippenzieher im US-Mediengeschäft will es noch einmal wissen. John Malone, wegen seiner aggressiven Deals auch „Cable Cowboy“ genannt, kauft die Formel 1. Damit wird ein... Mehr»

Formel-1-Deal fast fix – Ecclestone will Posten behalten

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will auch bei dem erwarteten Verkauf der Rennserie an das amerikanische Medien- und Unterhaltungsunternehmen Liberty Media seinen Posten als Geschäftsführer behalten.... Mehr»

Pressestimmen: «Rosberg ist der König Italiens»

Die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Italien zusammengestellt von der Deutschen Presse-Agentur: ITALIEN: „Gazzetta dello Sport“: „Rosberg ist der König Italiens, Hamilton... Mehr»

Die Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Wer schlecht startet, hat in der Formel 1 2016 schlechte Siegchancen – selbst von der Pole Position aus. Lewis Hamiltons Vorsprung in der WM-Wertung schmolz deshalb noch einmal deutlich. Nico... Mehr»

Rosberg fühlt sich italienisch – Vettel atmet auf

Der eine war der Sieger, der andere wurde gefeiert wie einer. Reaktionen von Italien-Gewinner Nico Rosberg und dem drittplatzierten Sebastian Vettel nach dem Formel-1-Rennen in Monza. Nico... Mehr»

Die deutschen Fahrer beim Italien-Rennen

Zwei Deutsche auf dem Podest: Nico Rosberg gewinnt zum ersten Mal den Großen Preis von Italien und ist nach dem Erfolg in seinem 199. Rennen nur noch zwei Punkte hinter … Mehr»

Rosberg siegt im Ferrari-Mekka

Nico Rosberg hat nach einem furiosen Start seinen ersten Formel-1-Sieg im Ferrari-Mekka Monza herausgefahren und den Druck auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton noch mal erhöht. Der gebürtige... Mehr»

Button nächstes Jahr kein Formel-1-Stammfahrer mehr

Jenson Button wird nächstes Jahr nicht mehr als Stammfahrer in der Formel 1 antreten. Der Weltmeister von 2009 räumt sein Cockpit beim britischen Traditionsteam McLaren. Anstelle des 36 Jahre alten... Mehr»

Weltreise zum WM-Titel nach dem Europafinale

Singapur, Malaysia, Japan, USA, Mexiko, Brasilien, Abu Dhabi – nach dem Europafinale ist vor dem kräftezehrenden Überseetrip. Sieben Länder in rund 70 Tagen, Reisestrapazen für die... Mehr»

Die Runde für die Pole: Rosberg will Serie fortsetzen

Es wird wieder eng – davon geht Nico Rosberg aus. Er kann seine Serie fortsetzen und die vierte Pole Position nacheinander holen. Der 31 Jahre alte Mercedes-Pilot muss sich diesmal … Mehr»

«Freundliche Warnung» für Verstappen

Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting hat Max Verstappen nach dessen umstrittener Fahrweise beim Großen Preis von Belgien nachträglich „freundlich gewarnt“, sagte Red-Bull-Teamchef Christian... Mehr»

Rosberg mit Bestzeit im ersten Training von Monza

Nico Rosberg hat die Bestzeit im ersten Freien Training zum Großen Preis von Italien aufgestellt. Der 31 Jahre alte WM-Zweite benötigte am Freitagvormittag für seine schnellste Runde 1:22,959... Mehr»

Verstappen nach Kompromisslos-Kurs: Spa ist erledigt

Max Verstappen bleibt stur auf Kompromisslos-Kurs. An seine heißdiskutierten Manöver beim Großen Preis von Belgien will der Formel-1-Teenager erst gar keine Gedanken mehr verschwenden. „Für mich... Mehr»

F1 vielleicht 2017 in Hockenheim: „Interesse ist groß“

Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel, Mercedes-Star Nico Rosberg und ihre Formel-1-Kollegen fahren möglicherweise auch in der kommenden Saison wieder auf dem Hockenheimringring. „Wir stehen... Mehr»

Italiens Automobilverband: Monza bleibt im Kalender

Die Zukunft des traditionsreichen Formel-1-Rennens in Monza ist nach Angaben des italienischen Automobilverbandes gesichert. „Wir haben hart gearbeitet und es geschafft, einen neuen Vertrag mit... Mehr»

Bestzeit für Räikkönen vor F1-Quali

Kimi Räikkönen ist im Training vor der Formel-1-Qualifikation zum Großen Preis von Belgien die schnellste Runde gefahren. Der Ferrari-Pilot und viermalige Spa-Francorchamps-Sieger verwies in seinem... Mehr»

Weltmeister in letzter Startreihe: Hamilton neben Alonso

Diese offizielle letzte Startreihe kann sich sehen lassen. Ein dreimaliger Formel-1-Weltmeister im Mercedes neben einem zweimaligen Champion im McLaren. Lewis Hamilton neben Fernando Alonso, einst... Mehr»

WM-Spitzenreiter Hamilton wird in Belgien strafversetzt

Lewis Hamilton wird beim Großen Preis von Belgien strafversetzt. In seinem Formel-1-Mercedes wird ein neuer Motor zum Einsatz kommen. Es ist der sechste in dieser Saison, fünf sind erlaubt. Hamilton... Mehr»

Brawn zum Schumi-Jubiläum: «Außergewöhnliche 25 Jahre»

Ross Brawn hat sich zum 25. Jahrestag der Formel-1-Rennpremiere von Michael Schumacher an die gemeinsame Zeit erinnert. „Ich hatte soviel Glück, mit Michael zusammenarbeiten zu können“, betonte... Mehr»

Immer am Limit: Teenager Verstappen vor dem Heimspiel

Er fuhr schon Formel-1-Rennen, da hatte er noch nicht mal einen Pkw-Führerschein. Mit 18 Jahren und 228 Tagen gewann Max Verstappen als jüngster Pilot in der Geschichte der Formel 1 … Mehr»