4 streunende Hunde retten ein kleines Mädchen, dass in einer Mülltonne ausgesetzt wurde!

Im Folgenden finden wir einen eindeutigen Fall von: "Der Mensch denkt, Gott lenkt", vor. Ein kleines Mädchen wurde in einer Mülltonne in Purulia, Westbengalen, ausgesetzt. Vier streunende Hunde kamen vorbei und beschützten die Kleine bis Hilfe kam.

Laut ‚Times of India‘ wurde dieser Vorfall letztes Jahr im November gemeldet und begeisterte viele Einheimische. Sie wurden durch dieses Ereignis daran erinnert, wie treu Hunde sein können.

Vier streunende Hunde wurden die Beschützer eines kleinen Mädchens, das in einem Müllcontainer zurückgelassen wurde. Aber sie wussten nicht, was sie mit ihr machen sollten.

Ulnas Chowdhury, ein Lehrer des Manbhum Victoria Instituts, ging durch ein Dickicht in der Nähe seines Hauses in Pathardi Para, als er die Schreie eines Babys hörte. Es ist eine Abkürzung zur Schule, und Ulnas nimmt diesen Weg oft, doch er konnte nicht ahnen, was er an diesem Tag noch erleben würde.

Als er sich den Büschen näherte, sah er vier streunende Hunde, die sich um etwas versammelt hatten. Er kam näher und sah, dass die vier Hunde ein kleines Mädchen beschützten, das in ein hellrosa Tuch gehüllt war. Als sie Ulnas sahen, bellten die Hunde, wedelten mit dem Schwanz und setzten sich dann in die Nähe des Babys.

Vier Gefährten und ein Baby

Diese treuen Vierbeiner beschützten das hilflose Bündel vor den Krallen der Krähen. Ulnas schlug Alarm als er erkannte was die Hunde beschützten.

Viele Leute aus der Nachbarschaft versammelten sich. Laut Times of India nahm Ulnas Nachbarin Parveen Sen das Baby in ihre Arme und fütterte es mit Milch. „Danach hörte sie auf zu weinen“, sagte Ulnas zu TOI.

Die vier loyalen Freunde des Kindes folgten den Leuten bis zum Haus von Ulnas, wo das Baby dann ich Sicherheit war. Dann wurde das Kind in den Gewahrsam der Polizei übergeben. Scheint so, als hätten diese Hunde ein großes Herz gehabt!

Quelle: ‚In a heartening case 4 stray dogs save a baby girl abandoned in a rubbish bin!‘

Wenn Dir dieser Artikel gefällt, teile ihn mit Deinen Freunden und gib uns ein Like auf Facebook! So hilfst Du uns, noch mehr geniale Geschichten aus aller Welt aufzuspüren und mit Dir zu teilen.

Hast Du selbst etwas Geniales erlebt, oder ein geniales Thema, Bild oder Video, das wir posten sollen? Dann schick uns Deine Geschichte im Messenger.

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion