Altbundeskanzler Kohl erhält Totenmesse im Dom von Speyer

Für den am Freitag verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl ist eine Totenmesse im Dom zu Speyer geplant. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ soll Kohl nach einem in Straßburg geplanten europäischen …

Für den am Freitag verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl ist eine Totenmesse im Dom zu Speyer geplant. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ soll Kohl nach einem in Straßburg geplanten europäischen Staatsakt mit dem Schiff über den Rhein in seine rheinland-pfälzische Heimat nach Speyer gebracht werden. Die Totenmesse im Dom wird öffentlich zugänglich sein.

Danach wird der engste Familien- und Freundeskreis in der Kapelle im Adenauerpark in Speyer Abschied von Kohl nehmen. Zunächst soll der Altbundeskanzler jedoch in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim aufgebahrt bleiben. (dts)

Schlagworte