Feuer in Portugal: Opferzahl steigt auf 63

Die Zahl der Todesopfer durch den verheerenden Waldbrand in Portugal hat sich auf 63 erhöht. Ein Feuerwehrmann erlag heute seinen Verletzungen.

Die Zahl der Todesopfer durch den verheerenden Waldbrand in Portugal hat sich auf 63 erhöht. Ein Feuerwehrmann erlag heute seinen Verletzungen.

Die Flammen im Bezirk Leiria rund 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon fressen sich inzwischen weiter durch die bergige Waldregion. Zahlreiche Rauchsäulen waren weithin sichtbar.

Der Zivilschutz erklärte, man komme bei der Bekämpfung des Feuers zwar „gut voran“, die Lage sei aber wegen der ungünstigen Witterungsbedingungen weiter „besorgniserregend“. (dpa)

Schlagworte

,
Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!

Schon lange wollen wir das Diskussionsklima in der Kommentarfunktion verbessern und dabei unserer Maxime „Meinungsfreiheit für alle“ treu bleiben. Wegen personeller und finanzieller Engpässe war dies bisher nicht möglich.

Wir wenden uns deshalb mit der besonderen Bitte an Sie: Unterstützen Sie die Einrichtung unseres Moderators mit Ihrer Spende! Er wird sich um Trolle, Provokateure und strafrechtlich relevante Äußerungen kümmern.

Hier Spenden!

IBAN: DE21100700240525505400 BIC: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Kommentar-Moderator