Rede des katalanischen Regionalpräsidenten verzögert sich

Die Rede von Regionalpräsident Carles Puigdemont vor dem katalanischen Parlament verzögert sich.

Der für 18.00 Uhr geplante Redebeginn werde um eine Stunde verschoben, hieß es am Dienstagabend aus offizieller Quelle in Barcelona.

In seiner EU-weit mit Spannung erwarteten Rede könnte Puigdemont einseitig die Unabhängigkeit Kataloniens erklären. (afp)