Gedicht des Tages

Das Veilchen und die Freude

Epoch Times, Donnerstag, 28. Februar 2013 13:48

 

Und mein liebes Veilchen blüht.
Wie's vor lauter Freude weinet!
Freut sich, daß die Sonne scheinet!
Schmetterlinge, fliegt herbei,
Sagt ihm doch, wie schön es sei!

Johann Wolfgang von Goethe

Kommentieren



Sonderthema

Newsticker

Anzeige