Anzeige gegen Landrat: Syrern mit zwei Ehefrauen soll Familiennachzug gewährt worden sein

Im Landkreis Pinneberg soll zwei Syrern mit jeweils zwei Ehefrauen der Nachzug gewährt worden sein. Daraufhin gingen mehrere Anzeigen wegen Bigamie bzw. wegen Förderung von Bigamie gegen den Landrat ein. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe kümmert sich jetzt um die Fälle der beiden Syrer.
Text Version lesen