Revision abgelehnt: Ehefrau angebrannt, gelöscht, fürs Leben gezeichnet – BGH bestätigt 14,5 Jahre Haft für Haci Ahmet Ü.

Es sollte kein Ehrenmord werden. Doch sie sollte mit den Folgen leben. Eiskalt plante er die Tat: Er übergoss sie mit Benzin, zündete sie an und löschte sie kurz darauf wieder - um sie fürs Leben zu zeichnen. Der Bundesgerichtshof lehnte die Revision gegen das Urteil des Landgerichts Darmstadt ab, wie Karlsruhe jetzt informierte.
Text Version lesen