Bonn: Raketenangriffe auf Passanten – Verrückte ballern aus fahrendem Auto + Video

Szenen, wie man sie sonst nur in Rambo-Filmen sieht, geschahen einen Tag vor Silvester in Bonn.

Samstagabend, 30. Dezember 2017, in einem sozialen Brennpunkt in Bonn-Tannenbusch: beim Einkaufszentrum in Bonn-Tannenbusch: Aus einem fahrenden Auto heraus machen Unbekannte mit Feuerwerksraketen Jagd auf Passanten.

Aus einem Wohnhaus in der Oppelner Straße werden die Szenen nahe eines Einkaufszentrums zufällig gefilmt, wie „Focus“ berichtet.

Es war offensichtlich, dass die Unbekannten gezielt auf die Menschen schossen. Nur ihrem Unvermögen war es zu verdanken, dass niemand verletzt wurde.

Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion