Diakonie und Kirche grenzen sich klar von AfD ab – 100 Euro-Spende für Tafel zurückgeschickt

Diakonie und Kirche wollen keine Spenden von AfD-Leuten. Die "Sonnenberger Tafel" schickte einem AfD-Politiker eine Spende von 100 Euro zurück. Mit dieser Geste wolle sich die Diakonie von der Partei klar distanzieren, heißt es.
Text Version lesen