Hamburg: Jeder zweite Asylbewerber macht sich jünger

Rund 41 Prozent aller untersuchten angeblich minderjährigen Asylbewerber an Hamburger Uniklinik Eppendorf waren volljährig. Dies ließ sich mithilfe einer zahnärztlichen Untersuchung oder dem Röntgen der Fingerknochen feststellen.
Text Version lesen