Kinder durch Böller verletzt – Explosion auf Spielplatz

Vor dem Jahreswechsel gibt es schon mehrere junge Böller-Opfer: Auf einem Spielplatz in Berlin gab es Verletzungen, als Kinder mit Böllern spielten.

Vor dem Jahreswechsel gibt es schon mehrere junge Böller-Opfer: Auf einem Spielplatz in Berlin verlor bei einer Explosion ein Junge, der mit anderen Kindern einen Böller gezündet hatte, ein Auge.

Ein zweites Kind wurde leicht verletzt. In Leipzig wurde eine 14-Jährige mit China-Böllern beworfen und schwer verletzt.

Sie war mit einer Freundin unterwegs, als aus einer Gruppe heraus Silvesterknaller in ihre Richtung flogen. Einer explodierte neben ihrem Kopf, so dass sie vermutlich einen Hörsturz erlitt. (dpa)