Kommunen müssen straffällig gewordene Asylbewerber aufnehmen – auch wenn Rückfallgefahr besteht

Kommunen müssen die Zuweisung auch straffällig gewordener Asylbewerber akzeptieren - auch wenn der Zuwanderer als rückfallgefährdet gilt. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz.
Text Version lesen