NDR verbreitet zweifelhafte Studie der Amadeu-Antonio-Stiftung zu „völkischen Siedlern“

In einem Bericht des öffentlich-rechtlichen "NDR" wird auf eine sogenannte Grundlagen-Studie der Amadeu-Antonio-Stiftung hingewiesen: "Völkischer Rechtsextremismus im Nordosten Niedersachsens". Die Stiftung unter dem Vorsitz von Anetta Kahane, ehemals "IM Viktoria" bei der Staatssicherheit der DDR, wettert dagegen.
Text Version lesen