SPD plant Rentenkampagne im Bundestagswahlkampf

Die SPD plant nach Angaben ihres stellvertretenden Parteivorsitzenden Ralf Stegner eine Rentenkampagne im kommenden Bundestagswahlkampf.

"Rente wird das Hauptthema der Gewerkschaften im Bundestagswahlkampf. Auch für die SPD wird es eine große Rolle spielen müssen. Wir sind gut beraten, uns nicht von den Gewerkschaften zu entfernen", sagte Stegner der Zeitung "Bild am Sonntag".

Der Partei-Vize unterstützt damit ausdrücklich den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel, der das im Gesetz vorgesehene Absinken des Rentenniveaus verhindern will. "Sigmar Gabriel hat recht, dass er ein Konzept für eine Rentenreform für den Bundestagswahlkampf vorantreibt", so Stegner. (dts)