Twitter sperrt Storch: „Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch“

Twitter hat Beatrix von Storch, Vizefraktionschefin der AfD, vorübergehend gesperrt.

Twitter hat die Vizefraktionschefin der AfD, Beatrix von Storch, vorübergehend gesperrt.

Von Storch hatte sich über einen Tweet der Kölner Polizei aufgeregt, die Neujahrsgrüße in mehreren Sprachen veröffentlicht hatte, darunter Arabisch.

„Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“, schrieb von Storch.

Twitter sperrte ihren Account für 12 Stunden mit Verweis auf einen „Verstoß gegen Regeln über Hass-Inhalte“. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion