Wetterdienst meldet „Goldenen Oktober“

Der Herbst in Deutschland zeigt sich von seiner schönen Seite - mit Temperaturen teils über 20 Grad.

Eine Woche nach Sturmtief „Xavier“ zeigt sich der Herbst in Deutschland von seiner schönen Seite, mit Temperaturen teils über 20 Grad.

Am Freitag und Samstag gebe es nach Auflösung teils zäher Nebelfelder ruhiges und sehr mildes bis warmes Wetter ohne markante Wettererscheinungen, teilte der Deutsche Wetterdienst am Freitagmorgen mit. Lediglich auf dem Brockenplateau gebe es zeitweise lebhaften Südwestwind mit stürmischen Böen.

Am Sonntag und Montag nach teils zähem Nebel ruhiges und warmes Wetter ohne signifikante Wettererscheinungen. Am Dienstag nach Nebel „goldener Oktober“, so der Wetterdienst, mit teils mehr als 20 Grad.

Am Mittwoch an den Küsten etwas auffrischender Wind, starke, vereinzelt stürmische Böen seien dann nicht ausgeschlossen. (dts)

Schlagworte