Zeitung: Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt

Zuvor hatte bereits die Abgeordnete Sarah Sauermann die Fraktion verlassen.

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut „Mitteldeutscher Zeitung“ (Sonnabendausgabe) am Freitag seinen Austritt. Er habe das mit dem fehlenden Willen von Fraktionschef André Poggenburg, zwischen verschiedenen Positionen zu vermitteln, begründet. Zuvor hatte bereits die Abgeordnete Sarah Sauermann die Fraktion verlassen.

Im Landtag hat die Partei damit nur noch 23 Sitze, schreibt die Zeitung. Backhaus rechne damit, dass ihm weitere Parlamentarier folgen. Mit diesen zusammen würde er gern eine neue Fraktion bilden. (dts)

Schlagworte

,
Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!

Schon lange wollen wir das Diskussionsklima in der Kommentarfunktion verbessern und dabei unserer Maxime „Meinungsfreiheit für alle“ treu bleiben. Wegen personeller und finanzieller Engpässe war dies bisher nicht möglich.

Wir wenden uns deshalb mit der besonderen Bitte an Sie: Unterstützen Sie die Einrichtung unseres Moderators mit Ihrer Spende! Er wird sich um Trolle, Provokateure und strafrechtlich relevante Äußerungen kümmern.

Hier Spenden!

IBAN: DE21100700240525505400 BIC: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Kommentar-Moderator