Granaten-Gebrauch keine Seltenheit: Staatsanwältin bezeichnet Schwedens Migrantenviertel als „Kriegszone“

In Schwedens Migrantenviertel herrscht pure Gewalt. Schusswaffen- ja sogar Handgranaten-Gebrauch ist keine Seltenheit. Die schwedische Staatsanwältin Lisa Tamm spricht von "Kriegszonen".
Text Version lesen