AIIB erreicht 42 Staaten: So einflussreich wird Chinas neuer Weltbank-Rivale

42 Länder haben Ende März 2015 ihr Interesse an der AIIB, der Asiatischen Investmentbank, geäußert. Jeder Staat wird genau eine Stimme bei den Abstimmungen haben, während bei der Weltbank die …

42 Länder haben Ende März 2015 ihr Interesse an der AIIB, der Asiatischen Investmentbank, geäußert. Jeder Staat wird genau eine Stimme bei den Abstimmungen haben, während bei der Weltbank die Anzahl der Stimmen nach den gehaltenen finanziellen Anteilen berechnet wird.

In Beziehung zu allen Staaten der Welt ergibt sich folgendes Bild:
Die neue Bank wird bisher 41 Prozent der Fläche der Welt und 58 Prozent der Weltbevölkerung umfassen.
Im Bruttonationaleinkommen werden 55 Prozent der Welt erreicht, wobei die Staaten Taiwan und Myanmar nicht eingerechnet werden konnten. Die Weltbank stellt in dem Report (1), der hier als Quelle benutzt wurde, keine Daten zu diesen Ländern zur Verfügung.

 

Fläche

Bevölkerungszahl

Bruttonational-einkommen in Mill. US$

Welt insgesamt

133.945.751

7.161.000.000

48.461.854

AIIB-Länder Gesamt  (1)

54.810.630

4.142.599.105

$ 26.677.600

Anteil an gesamter Welt (1)

41%

58%

55%

Asiatische Länder (1)

44.104.619

3.813.890.382

$ 13.277.187

Anteil an gesamter Welt (1)

33%

53%

27%

Andere Länder (2)

10.706.011

328.708.723

$ 13.400.413

Anteil an gesamter Welt (2)

8%

5%

28%

(1) Bruttonationaleinkommen nach Angaben der Weltbank  http://data.worldbank.org/data-catalog/GDP-ranking-table
(2) Ägypten, Australien (3), Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Neuseeland, Österreich, Schweiz, Vereinigtes Königreich
(3) Quelle: http://www3.nhk.or.jp/nhkworld/english/news/20150329_11.html
Die Reihenfolge der größten Volkswirtschaften (US-Dollar) im Jahr 2006 lautet:
1. USA, 2. Japan, 3. Deutschland, 4. China, 5. Großbritannien, 6. Frankreich, 7. Italien, 8. Kanada, 9. Spanien, 10. Brasilien, 11. Russland, 12. Indien, 13. Südkorea, 14. Mexiko.
Da die Wechselkurse jedoch fast nie der Kaufkraft entsprechen – in Indien erhält ein Käufer viel mehr Waren für einen bestimmten Betrag als für den gleichen Betrag in den USA – wurden Umrechnungsfaktoren entwickelt. Sie werden in einer künstlichen Währung wie „Internationale Dollars“ ausgedrückt und weichen vom BIP in US-Dollars ab. Das chinesische und indische BIP ist sonst erheblich zu klein.
Auch in der Eurozone bestehen diese Unterschiede und es wird mit länderspezifischen Korrekturen verrechnet.

Mit diesen Umrechnungsfaktoren ist die Reihenfolge der größten Volkswirtschaften etwas verändert:
1. USA, 2. China, 3. Japan, 4. Indien, 5. Deutschland, 6. Großbritannien, 7. Frankreich, 8. Russland, 9. Italien, 10. Brasilien, 11. Mexiko, 12. Spanien, 13. Kanada, 14. Südkorea.
Das bedeutet für die AIIB, dass von den 14 größten Volkswirtschaften der Welt 8 an der neuen Entwicklungsbank teilnehmen.
Noch eine letzte Zahl: die USA hatten 2013 ein Bruttonationaleinkommen von 16.768.100 Mill. US$.
Aufschlüsselung zu den Staaten
(Quelle der geografischen Daten: deutschsprachiges Wikipedia, Quelle der ökonomischen Daten: http://data.worldbank.org/data-catalog/GDP-ranking-table)

Region Asien

 

 

 

 

Land

Bekanntgabe Beitrittsinteresse

Fläche in km²

Bevölkerungszahl

Bruttonational-einkommen (Gross domestic product 2013) in Mill. US$  (1)

 Bangladesch

2014

147.570

158000000

149.990

 Brunei

2014

5.765

422.675

16.111

 Kambodscha

2014

181.040

14.138.255

15.239

Volksrepublik China

2014

9.571.302

1.366.040.000

9.240.270

 Hongkong

2015

1104

7.097.600

9.240.270

 Indien

2014

3.287.469

1.210.569.573

1.876.797

 Indonesien

2014

1.904.569

237.556.363

33.679

 Jordanien

2015

89.342

6.343.000

26.520

 Kasachstan

2014

2.724.900

17.737.000

231.876

 Kuwait

2014

17.818

3.000.000

175.831

 Laos

2014

236.800

6.769.727

11.243

 Malaysia

2014

330.290

28.334.135

313.159

 Malediven

2014

298

328.536

2.300

 Mongolei

2014

1.564.116

2.953.190

11.516

 Myanmar

2014

676.578

51.400.000

k.A.

 Nepal

2014

147.181

26.494.504

19.294

 Oman

2014

309.500

3.219.775

79.656

 Pakistan

2014

880.254

18260000

232.287

 Philippinen

2014

343.448

99.200.000

272.067

 Katar

2014

11.606

2.155.446

203.235

 Rußland (mit Krim)

2015

17.102.344

146000000

2.096.777

 Saudi-Arabien

2015

2.149.690

29.994.272

748.450

 Singapur

2014

712,4

5.498.000

297.941

 Sri Lanka

2014

65.610

20.277.597

67.182

 Südkorea

2015

100.267

50.000.000

1.304.554

 Tadschikistan

2015

143.100

7.910.041

8.508

Republik China / Taiwan

2015

36.179

23.367.320

k.A.

 Thailand

2014

513.115

69.522.234

387.252

 Türkei

2015

783.562

719.404

822.135

Usbekistan

2014

447400

30.183.400

56.796

 Vietnam

2014

331690

93.421.835

171.390

Gesamt

 

44.104.619

3736913882

28.112.327

 

 

 

 

 

Nicht-regional

 

 

 

 

Land

Bekanntgabe Beitrittsinteresse

Fläche in km²

Bevölkerungszahl

Bruttonational-einkommen (Gross domestic product 2013) in Mill. US$  (1)

 Ägypten

2015

1.001.449

87.182.703

271.973

 Australien

2015

7.692.024

23.130.900

1.560.372

 Dänemark

2015

43094

5.732.173

335.878

 Deutschland

2015

357.121

81

3.730.261

 Frankreich

2015

668.763

66.317.994

2.806.428

 Italien

2015

301.338

60.788.845

2.149.485

 Luxemburg

2015

2.586,40

549.680

60.131

Neuseeland

2015

269.652

4.509.900

185.788

 Österreich

2015

83.878,99

8.579.747

428.322

 Schweiz

2015

41285

8.211.700

685.434

 Vereinigtes Königreich

2015

244.820

63.705.000

2.678.455

 Gesamt

 

10.706.011

328.708.723

14.892.526