Begeisterung für Alexander Rybak

Der 23-jährige Geiger und Sänger aus Norwegen, Alexander Rybak, fidelte sich mit seinem selbstgeschriebenen Popsong „Fairytale“  beim Eurovision Song Contest in die Herzen der Zuschauer.

Mit deutlichem Vorsprung landete er in der Olympia-Halle in Moskau auf dem ersten Platz. Für Norwegen ist dies der dritte Sieg beim Grand Prix; bereits 1985 und 1995 hatte das Land den ersten Preis geholt. (cg)