Bewaffnete stürmen Universität in Pakistan – mindestens acht Tote

Im Nordwesten Pakistans haben Bewaffnete eine Universität überfallen und mindestens acht Menschen getötet sowie Dutzende weitere verletzt. Die Angreifer seien in die Universität in der Stadt Charsadda eingedrungen und hätten …

Im Nordwesten Pakistans haben Bewaffnete eine Universität überfallen und mindestens acht Menschen getötet sowie Dutzende weitere verletzt. Die Angreifer seien in die Universität in der Stadt Charsadda eingedrungen und hätten das Feuer auf die Studenten eröffnet, berichten örtliche Medien. Die Polizei und Armee lieferten sich demnach Schusswechsel mit den Angreifern, von denen mindestens vier getötet worden sein sollen.

Auf dem Campus sollen sich über 1.000 Studenten befinden. Wer hinter der Attacke steckt, blieb zunächst unklar. Die Provinz Khyber Pakhtunkhwa, in der die Universität liegt, gilt als Hochburg pakistanischer Taliban.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

,