Hunderttausende feiern friedlich am Brandenburger Tor

Epoch Times, Freitag, 1. Januar 2016 00:47

Begleitet von verschärften Sicherheitsvorkehrungen haben Hunderttausende Menschen am Brandenburger Tor in Berlin ins Jahr 2016 gefeiert. Bis eine halbe Stunde nach Mitternacht wurden keine größeren Zwischenfälle bekannt. Rund zwei Stunden vor Mitternacht waren die Zugänge zur Silvester-Festmeile geschlossen worden, weil die Kapazität erschöpft war, ähnlich wie in den Vorjahren.

Anzeige

Einsatzleiter Jörg Wuttig sprach im RBB von "deutlich mehr als 200.000" Besuchern.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

BER

Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!
Konstruktive Kommentare sind für uns alle ein Gewinn.
Es gab schon viele Zuschriften, von denen wir sehr profitiert haben und dafür möchten wir Ihnen danken. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam die Kommentarfunktion schätzen und sich mit allzu rabiaten Äußerungen zurückhalten. Als Medium können wir die Nachrichtenlage nicht ändern. Aber wir können gemeinsam einen kühlen Kopf bewahren.


Anzeige