Syrien-Konflikt: John McCain will russische Kampfjets abschießen lassen

Der US-Senator John McCain sagte im Interview mit Fox-News, er würde darüber nachdenken, die syrischen Rebellen mit Raketen auszurüsten um die russischen Kampfflieger in Syrien abschießen zu lassen...

US-Senator John McCain fühlt sich anscheinend persönlich angegriffen von der russischen Beteiligung am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat und der radikalen Miliz Al-Qaida in Syrien. 

Vor gut zwei Jahren fand sich McCain in der peinlichen Lage, seine Beziehungen zu radikalen Gruppe, darunter auch dem IS, in Syrien zu erklären. 

Wiederholt forderte der US-Politiker, das direkte militärische Engagement der USA, um die syrische Regierung zu stürzen. Wiederholte Nachrichten über die Misserfolge der US-finanzierten Rebellentrainingsprogramme im Nahen Osten konnte diese Entschlossenheit nicht erschüttern.
Die Niederlagen bei der Ausbildung "moderater" Rebellen und die damit verbundenen Millionenverluste, konnten McCains Forderungen nach einem Regimewechsel in Syrien nicht beeinträchtigen.
Aber die Syrien-Pläne des US-Senators sind durch das jetzige Eingreifen der Russen zu einem abrupten Stillstand gekommen. 

Der IS, Al-Qaida und deren angeschlossene Gruppen sind plötzlich unter russischem Beschuss. In der Tat scheint es so, als hätte Russland in zwei Tagen mehr Fortschritte bei der Bekämpfung der Terror-Gruppen erzielen können, als die US-geführte Koalition in einem Jahr, mit über 7000 Angriffen.

Was kann die USA jetzt tun? 

McCain hat eine Idee: Die Rebellen mit Raketen ausrüsten um die russischen Flugzeuge abzuschießen!
Ein Journalist des amerikanischen Sender Fox News fragte McCain, was die USA nun machen solle, da die Russen Angriffe auf die vom CIA ausgebildeten "moderaten" Rebellen fliegen? 
Dazu meinte McCain: "Ich überlege das zu tun, was wir in Afghanistan vor vielen Jahren auch getan haben. Wir geben diesen Jungs die Möglichkeit, die [russischen] Flugzeuge abzuschießen. Die Ausrüstung steht zu Verfügung".

https://youtube.com/watch?v=t8hP_7iCqqQ

McCain will tatsächlich russische Militärflugzeuge abschießen und damit russische Soldaten töten lassen. 

Da stellt sich die Frage: Was würde Fox News (und der Rest der US-Medien) dazu sagen, würde ein russischer Senator im russischen Fernsehen, die Russen öffentlich dazu aufrufen, Assad zu helfen die amerikanischen Militärflugzeuge über Syrien abzuschießen? 
Die Russen haben auf Bitten des syrischen Führers Baschar al-Assad mit den Luftangriffen auf die radikalen Islamisten begonnen. Das Eingreifen Russlands in Syrien ist somit völlig legitim. 
Originalquelle: 
http://ronpaulinstitute.org