Fluchtpunkt Bonner Münster: Der romanische Kreuzgang als Oase der Stille

Orte, an denen die Seele baumelt Mehr»

Die Tempelanlage von Baalbek im Libanon

Die Tempelanlage von Baalbek im Libanon ist das Größte, was die Antike architektonisch hervorbrachte. Mehr»

Fluchtpunkt Paris: Aufgehen im Charme des Montmartre

Orte, an denen die Seele baumelt Mehr»

Mit Sternekoch Johann Lafer durch die Steiermark

Fauchend erhebt sich der Heißluftballon in den blauen Himmel. Mit an Bord ist Starkoch Johann Lafer, der seine Begeisterung für seine steirische Heimat nur schwer verbergen kann und, so wie … Mehr»

Fluchtpunkt Santiago de Compostela: Endstation Sehnsucht des Jakobsweges

Orte, an denen die Seele baumelt Mehr»

Der Mittelmeer-Badeort Le Grau du Roi

Port Camargue vereint den Charme eines südfranzösischen Fischerdorfs mit dem Luxus seines Sport- und Jachthafens, dem größten Europas Mehr»

Venedig: Fluchtpunkt Markusplatz

Orte, an denen die Seele baumelt Mehr»

Nantes und die Küste der Liebe – ein Familienziel

Man glaubt zu träumen: Auf der Ile de Nantes am Ufer der Loire trottet einem so mir nichts dir nichts ein riesiger Elefant entgegen. Ganz gemächlich, so dass man sich … Mehr»

St. Moritz: Im Tal der Milliardäre

In St. Moritz, dem Treffpunkt des internationalen Jet-Sets, hält eine neue Generation der Superreichen Einzug. Mehr»

Verlockende Alternative zum Jahreswechsel

Mehr»

Auf Sylt prickelt die Winterluft wie Champagner

„Ich bin reif für die Insel!“ Damit ist nicht zwangsläufig ein Palmenstrand unter tropischer Sonne gemeint. Im deutschen Norden ist Sylt auch im Winter die Insel schlechthin – immer noch.... Mehr»

Die finnische Weihnachtsstadt Turku

Im „Haus der Engel“ trinken Gäste aus Engelsgläsern Mehr»

Costa Rica – Der Natur den Frieden erklärt

Strahlend zeigt Mayra auf ein strohiges Fellbündel hoch oben im Baum. Es ist eine Faultiermutter mit ihrem Baby. Wie in Zeitlupe hangeln sich die beiden durch das Geäst. Ihre zögerliche … Mehr»

Warum die Amerikaner die Schweiz lieben

Amerikaner entdecken ihre Wurzeln Mehr»

Eine Stadt und ihr Wein: Bardolino

Bardolino Hafen. (Elke Backert) Seelenruhig brüten Schwäne und Enten im Schilfdickicht des Ufers. Sie scheinen sich gewöhnt zu haben an Spaziergänger und Radler, die von früh bis spät die... Mehr»