Spätsommer verwöhnt Deutschland weiter mit Sonne

Das schöne Spätsommerwetter bleibt Deutschland noch eine Weile erhalten. „Hoch „Johannes“ gibt nicht auf, unser Wetter sommerlich zu gestalten“, sagte die Meteorologin Anna Wieczorek vom Deutschen Wetterdienst. Die Temperaturen können am …
Das schöne Spätsommerwetter bleibt Deutschland noch eine Weile erhalten. „Hoch „Johannes“ gibt nicht auf, unser Wetter sommerlich zu gestalten“, sagte die Meteorologin Anna Wieczorek vom Deutschen Wetterdienst.

Die Temperaturen können am Donnerstag bei viel Sonne bis auf 31 Grad steigen. Am Freitag sind noch einmal bis zu 29 Grad möglich, denn Tief „Petra“ kann Hoch „Johannes“ zunächst nicht viel anhaben.

Im Laufe des Donnerstags nähert sich die Kaltfront des Tiefs zwar allmählich, sie schwappt aber erst in der Nacht zum Freitag auf Deutschland über und kommt nur langsam voran. Erst zum Sonntag ziehen von Westen Wolken mit Niederschlägen auf, und das Gewitterrisiko steigt. Allerdings: „Aus jetziger Sicht scheint es in der kommenden Woche auch sommerlich weiterzugehen.“

(dpa)

Schlagworte

,