Deutsche sind Europameister im Mülltrennen

Nirgendwo in Europa wird so viel Müll wiederverwertet wie in Deutschland. Das zeigt eine Auswertung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI). Mehr»

Aufräumarbeiten nach Wirbelsturm am Niederrhein

Ein Tornado wütet am Niederrhein. Nach ein paar Minuten ist alles vorbei. Danach gibt es viel zu tun - vor allem für Dachdecker. Mehr»

Umsatzpacht bei Oktoberfest steigt – damit auch die Preise?

Ein Bierpreis von 17 Euro für die Maß? Den wird es auf dem Oktoberfest in diesem Jahr nicht geben. Aber die Wirte rechnen vor, dass sie ihn verlangen müssten - wenn sie ihre Preise genauso erhöhen... Mehr»

Deutsche geben Milliarden für Bier und Spirituosen aus

Ob beim Einkauf im Supermarkt oder beim Getränkehändler: Bier, Wein und Spirituosen stehen bei vielen Verbrauchern groß auf der Einkaufsliste. Doch die Trinkgewohnheiten ändern sich. Mehr»

Zahl ausländischer Pflegekräfte deutlich gestiegen

Die hohe Nachfrage nach Arbeitskräften in der Pflege hat die Zahl ausländischer Beschäftigter in der Branche deutlich steigen lassen. Binnen vier Jahren wuchs der Anteil von sieben auf elf Prozent,... Mehr»

Patienten schlagen zu: Jeder vierte Arzt war Opfer von Gewalt

In Deutschland wurden im letzten Jahr durchschnittlich jeden Tag 288 Ärzte körperlich attackiert und 2.600 beleidigt. Generell habe der Respekt vor Ärzten in den letzten Jahren deutlich abgenommen,... Mehr»

Ärzte-Präsident: Webcam-Behandlung in zwei Jahren bundesweit möglich

Der Präsident der Bundesärztekammer, will auf dem Ärztetag in Erfurt das Ende des ausschließlichen Fernbehandlungsverbots durchsetzen. Mehr»

Streit um Werbeverbot für Abtreibungen – Spahn: Regierungsgespräche „sehr schwierig, aber konstruktiv“

Im Koalitionsstreit um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche gibt es nach Angaben von Gesundheitsminister Spahn weiter keine Einigung. Die bisherigen Gespräche innerhalb der Bundesregierung... Mehr»

Schottlands neue Alkoholpolitik könnte Vorbild werden

Der in Schottland eingeführte Mindestpreis für Alkohol könnte nach Ansicht von Suchtexperten ein Vorbild für Deutschland sein. In Schottland gilt seit dem 1. Mai ein Mindestpreis für Alkohol. Mehr»

Fantasievoll und lang sollten Passwörter sein

Wegen einer internen Sicherheitslücke hat Twitter seine rund 330 Millionen Nutzer aufgefordert, vorsichtshalber ihre Passwörter zu ändern. Die Passwörter sollen fantasievoll und lang sein. Mehr»

Suchtexperten beklagen „unverhältnismäßig niedrige Preise“ für Alkohol in Deutschland

"Wer den Alkoholkonsum reduzieren will, muss dafür sorgen, dass die in Deutschland unverhältnismäßig niedrigen Preise für alkoholische Getränke angehoben werden", sagt Raphael Gaßmann,... Mehr»

EU schenkt 15.000 Jugendlichen Reisen quer durch Europa

Die EU lädt in diesem Sommer 15.000 Jugendlichen zu Reisen quer durch Europa ein. Interessenten können sich demnach ab Juni über das Europäische Jugendportal im Internet bewerben. Mehr»

Internationaler Tag der Pressefreiheit wird weltweit begangen

Weltweit wird am Donnerstag der Internationale Tag der Pressefreiheit begangen. Angesichts der Einschränkungen und Attacken gegen Journalisten auch in der westlichen Welt bestehen Organisationen... Mehr»

Tetra Pak kündigt Papierstrohhalme an

Der Verpackungshersteller Tetra Pak will Papierstrohhalme für seine Getränkekartons einführen. "Vor Ende des Jahres" will das Unternehmen eine Alternative zum Strohhalm aus Plastik anbieten. Mehr»

Apple-Aktionäre bekommen weitere 100 Milliarden Dollar

Das teure iPhone X verkauft sich doch besser als von einigen Analysten erwartet. Dadurch blieben in den Apple-Kassen im vergangenen Quartal wieder mehr als 13 Milliarden Dollar Gewinn hängen. Die... Mehr»

EU-Kommission will Geschirr und Besteck aus Plastik verbieten

Im Kampf gegen Müll will die EU-Kommission offenbar Geschirr und Besteck aus Plastik verbieten. Die EU-Kommission hatte das Verbot bereits in ihrer Plastik-Strategie im Februar angekündigt. Mehr»

IGFM „zutiefst bestürzt“: Winterthur beugt sich Chinas Druck – Darum wird chinesisches Tanztheater Shen Yun zensiert

Das schweizerische Winterthur beugt sich dem Druck aus China: Der Stadtpräsident von Winterthur will das weltbekannte chinesische Tanztheater "Shen Yun Performing Arts" nicht mehr stattfinden lassen.... Mehr»

Moskau: Tausende demonstrieren gegen Sperrung von Messenger-Dienst Telegram

Tausende Menschen haben am Montag in Moskau gegen die Sperrung des beliebten Messenger-Dienstes Telegram protestiert. Polizei und Veranstalter gaben die Zahl der Teilnehmer an der Kundgebung im... Mehr»

Zeitschriftenverleger warnen vor Politik-Einfluss – EU will auch legale rechtliche Informationen als Fake News bewerten

Der Präsident des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger hat vor einem negativen Einfluss der Politik auf die Pressefreiheit gewarnt. Thiemann kritisiert eine neue Initiative der EU-Kommission,... Mehr»

Iran verbietet Nutzung von Messenger-App Telegram

Die iranische Justiz hat am Montag die beliebte Messenger-App Telegram verboten. Die Behörden haben wiederholt den Vorwurf erhoben, der Messenger-Dienst ermögliche bewaffneten Oppositionsgruppen,... Mehr»