Dreifacherfolg für deutsche Rodlerinnen: Eitberger siegt

Die deutschen Rodlerinnen haben beim Heim-Weltcup in Oberhof einen Dreifacherfolg gefeiert. Die siegreiche Dajana Eitberger, die in Lake Placid schon das Sprintrennen gewann, fuhr ihren ersten Weltcupsieg in diesem Olympia-Winter ein.Direkt…

Die deutschen Rodlerinnen haben beim Heim-Weltcup in Oberhof einen Dreifacherfolg gefeiert. Die siegreiche Dajana Eitberger, die in Lake Placid schon das Sprintrennen gewann, fuhr ihren ersten Weltcupsieg in diesem Olympia-Winter ein.

Direkt dahinter kam Olympiasiegerin Natalie Geisenberger mit Bahnrekord im zweiten Lauf (41,074 Sekunden) auf Platz zwei vor Weltmeisterin Tatjana Hüfner, die nach einer kurzen Verletzungspause sofort den Anschluss an die Weltspitze wiederherstellte. Auf Rang neun landete Junioren-Weltmeisterin Jessica Tiebel, die nach dem ersten Durchgang Vierte war, sich dann aber einige Patzer leistete. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion