Dreßen Fünfter bei Lauberhorn-Abfahrt – Feuz gewinnt

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat bei der legendären Lauberhorn-Abfahrt in Wengen den fünften Platz belegt und weniger als einen Monat vor Olympia seine starke Form bestätigt.Auf der mit 4270 Metern längsten Weltcup-Abfahrt der Welt war er 0,93…

Skirennfahrer Thomas Dreßen hat bei der legendären Lauberhorn-Abfahrt in Wengen den fünften Platz belegt und weniger als einen Monat vor Olympia seine starke Form bestätigt.

Auf der mit 4270 Metern längsten Weltcup-Abfahrt der Welt war er 0,93 Sekunden langsamer als Sieger Beat Feuz aus der Schweiz. Zweiter wurde Aksel Lund Svindal aus Norwegen mit 0,18 Sekunden Rückstand vor Olympiasieger Matthias Mayer aus Österreich (+0,67 Sekunden). Auch Hannes Reichelt aus Österreich war noch etwas schneller als Dreßen. Andreas Sander und Josef Ferstl gelang kein gutes Rennen. Sander war nach 30 gestarteten Fahrern 23., Ferstl lag auf Rang 28. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion