1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Bayern

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München mit 0:2 verloren. Das erste Tor des Spiels schoss Franck Ribéry in der 33. …

Am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München mit 0:2 verloren. Das erste Tor des Spiels schoss Franck Ribéry in der 33. Minute nach einem Eckball. James Rodriguez baute die Führung der Gäste in der 44. Spielminute weiter aus: Nach einer Flanke von Corentin Tolisso nahm Rodriguez den Ball mit der Brust an und verwandelte den Ball volley mit links aus circa sechs Metern.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart 1:1, FC Schalke 04 – Werder Bremen 1:2, SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen 0:0, Hertha BSC – 1899 Hoffenheim 1:1. (dts)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion