Halbfinal-Aus für Kerber bei Australian Open

Angelique Kerber ist bei den Australian Open im Habfinale an der Tennis-Weltranglisten-Ersten Simona Halep gescheitert. Die 30-Jährige aus Kiel musste sich ihrer rumänischen Gegnerin nach zwei vergebenen Matchbällen mit 3:6, 6:4, 7:9 geschlagen…

Angelique Kerber ist bei den Australian Open im Habfinale an der Tennis-Weltranglisten-Ersten Simona Halep gescheitert. Die 30-Jährige aus Kiel musste sich ihrer rumänischen Gegnerin nach zwei vergebenen Matchbällen mit 3:6, 6:4, 7:9 geschlagen geben.

Halep trifft im Endspiel am Samstag (9.30 Uhr MEZ) auf die Dänin Caroline Wozniacki. Kerber verlor dagegen erstmals in dieser Saison nach 14 Siegen in Serie wieder ein Match und muss weiter auf ihren dritten Grand-Slam-Titel nach den Australian Open und den US Open 2016 warten. Trotzdem kehrt sie am Montag als Neunte in die Top Ten der Weltrangliste zurück. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion