PDC DART WM 2016 im Live-Stream, heute, Mo. 28.12. Runde 2, World Darts Championschip im Alexandra Palace in London

Foto: Charlie Crowhurst/Getty Images PDC Dart-WM in London, Alexandra Palace vom 17. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016 +++News+++Überfall auf Dart-Lokal in Wien – Österreich Champion Suljovic ausgeraubt+++ 2. Runde, Best …
Foto: Charlie Crowhurst/Getty Images

PDC Dart-WM in London, Alexandra Palace vom 17. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016

+++News+++Überfall auf Dart-Lokal in Wien – Österreich Champion Suljovic ausgeraubt+++

2. Runde, Best of 7
Montag 28.12.2015, 13.30 – 18.00 Uhr, Sport1-Stream

Alan Norris 3:1 Joe Murnan
Terry Jenkins – Mark Webster
David Pallettv – Mensur Suljovic 

Montag 28.12.2015, 20.00 – 00.45 Uhr, Sport1-Stream

Adrian Lewis – Andrew Gilding
Peter Wright – Ronny Huybrechts
Phil Taylor – Kevin Painter 

Bühne frei für das Darts-Highlight des Jahres auf SPORT1: Von 17. Dezember bis 3. Januar kämpfen die besten Darts-Profis bei der World Darts Championship wieder um die WM-Krone. Zum neunten Mal in Folge findet das mit 1,5 Millionen englischen Pfund dotierte Mega-Event im Londoner Alexandra Palace statt. Im Vorjahr krönte sich der Schotte Gary Anderson nach einem 7:6-Finalsieg über Phil Taylor zum neuen Champion. Rekordweltmeister ist allerdings nach wie vor Taylor mit insgesamt 16 Turniersiegen.“The Power“ gehört natürlich auch in diesem Jahr zusammen mit dem Weltranglistenersten Michael van Gerwen wieder zu den Favoriten. Die große deutsche Hoffnung in London ist der 19-jährige Idsteiner Max Hopp, der im Vorjahr die zweite Runde erreichte. (Senderinfo)

Kostenloser Live-Stream von Sport1 über Zattoo

Live-Stream, kein Problem:

Sollten Sie keinen Fernseher haben oder wieder mal unterwegs im Stau stecken, mit der Bahn unterwegs sein oder es wurde Ihnen die Fernbedienung von der lieben Familie vor der Nase weggeschnappt: Kein Problem! Live-Stream!

Und das Ganze funktioniert sowohl auf PC, Laptop und Tablet, als auch mit Smart-TV und in der Regel sogar auf Smartphone – Fernsehen jederzeit, Fernsehen überall. Je nach Anbieter und nachgefragtem Programm können dabei allerdings Extrakosten entstehen.

Die Online-Plattform zattoo.com bietet z.Zt. für Deutschland und die Schweiz 75 Sender im Free-TV. Private Sender können im Upgrade Zattoo-HiQ-Paket per Monats-Abo oder auch tageweise bezahlt werden (siehe auch zattoo.com/de/sender). Ein interessantes Angebot zu moderaten Preisen bietet auch Futubox. Hier ist die Anzahl der deutschsprachigen Programme zwar nicht ganz so groß, dafür aber die Vielfalt, inkl. der „Privaten“ und diverser Sky-Programme. (sm)