Nowitzki mit guter Leistung bei Niederlage gegen Warriors

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die zweite Niederlage in Folge kassiert. Die Texaner mussten sich gegen Titelverteidiger Golden State Warriors mit 103:121 (60:60) geschlagen geben.Der 39…

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die zweite Niederlage in Folge kassiert. Die Texaner mussten sich gegen Titelverteidiger Golden State Warriors mit 103:121 (60:60) geschlagen geben.

Der 39-jährige Würzburger erzielte 16 Punkte und holte elf Rebounds. Es war das vierte Double-Double der laufenden Spielzeit für den 13-maligen All-Star. Landsmann Maxi Kleber kam auf zwei Punkte und fünf Rebounds. Kevin Durant überzeugte mit 24 Punkten und neun Rebounds bei den Gastgebern. Dallas liegt mit aktuell 17 Siegen und 38 Niederlagen auf dem letzten Platz in der Western Conference.

Jungstar Dennis Schröder zog mit den Atlanta Hawks ebenfalls den Kürzeren. Das Team aus Georgia unterlag auswärts gegen die Orlando Magic knapp 98:100 (39:39). Der 24-jährige Braunschweiger erzielte 19 Punkte. Zusätzlich verteilte er fünf Assists und holte fünf Rebounds. Orlandos Evan Fournier war mit 22 Punkten der erfolgreichste Punktesammler. Die Hawks belegen mit 17 Siegen und 38 Niederlagen den letzten Platz in der Eastern Conference.

Die Boston Celtics und Nationalspieler Daniel Theis besiegten die Washington Wizards 110:104 (49:51). Der 25-jährige Theis steuerte sieben Punkte und sechs Rebounds zum Auswärtssieg seines Teams bei. Celtics-Superstar Kyrie Irving war mit 28 Zählern der Topscorer. Bei den Gastgebern überzeugte Otto Porter Jr. mit 27 Punkten und elf Rebounds. Boston bleibt mit 40 Siegen und 16 weiter das Topteam im Osten. (dpa)

Schlagworte

, ,
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion