Real Madrid erstmals seit 2012 wieder spanischer Meister​

Der spanische Rekord-Titelträger Real Madrid ist mit Weltmeister Toni Kroos erstmals nach fünf Jahren wieder spanischer Fußball-Meister geworden.Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane sicherte sich den ersten Primera-División-Titel …

Der spanische Rekord-Titelträger Real Madrid ist mit Weltmeister Toni Kroos erstmals nach fünf Jahren wieder spanischer Fußball-Meister geworden.

Die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane sicherte sich den ersten Primera-División-Titel seit 2012 erst am 38. und letzten Spieltag durch ein 2:0 (1:0) beim FC Málaga. Für Titelverteidiger FC Barcelona war der 4:2 (0:1)-Sieg daheim über SD Eibar unterdessen nutzlos. Am Ende hatten die Katalanen drei Zähler Rückstand auf den Erzrivalen aus der Hauptstadt.

Bei Punktegleichheit hätten die Katalanen aufgrund des direkten Vergleichs die Oberhand behalten. So musste sich das Team um Nationaltorwart Marc-André ter Stegen und Superstar Lionel Messi diesmal aber mit Platz zwei begnügen. (dpa)