Tennis: Federer und Djokovic stehen im Finale der US Open

Das Traumfinale ist perfekt: Roger Federer und Novak Djokovic haben ihre Semi-Finals bei den US Open jeweils klar gewonnen und treffen am Sonntag im Endspiel des Grand-Slam-Turniers aufeinander. Federer konnte …

Das Traumfinale ist perfekt: Roger Federer und Novak Djokovic haben ihre Semi-Finals bei den US Open jeweils klar gewonnen und treffen am Sonntag im Endspiel des Grand-Slam-Turniers aufeinander. Federer konnte seinen Landsmann Stan Wawrinka nach 1:32 Stunden mit 6:4, 6:3 und 6:1 schlagen. Damit hat Federer die Chance, den 18. Grand-Slam-Titel in seiner Karriere zu gewinnen.

Zuvor war Novak Djokovic ins Endspiel der US Open eingezogen: Der Serbe deklassierte Marin Cilic in 1:25 Stunden mit 6:0, 6:1 und 6:2. Es wird das insgesamt 42. Aufeinandertreffen zwischen Federer und Djokovic. In den bisherigen Partien war Federer 21 Mal als Sieger vom Platz gegangen, Djokovic kommt auf 20 Siege gegen den Eidgenossen.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

, ,