Tennis: Murray gewinnt Wimbledon-Finale gegen Raonic

Epoch Times10. Juli 2016 Aktualisiert: 10. Juli 2016 18:07

Favorit Andy Murray hat sich den Titel beim Tennisturnier in Wimbledon gesichert: Der Brite setzte sich im Endspiel gegen Milos Raonic, der als erster kanadischer Tennisprofi im Herren-Endspiel eines Grand-Slam-Turniers stand, mit 6:4, 7:6, 7:6 durch. Murray sicherte sich damit seinen zweiten Sieg in Wimbledon und seinen insgesamt dritten Grand-Slam-Titel.

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte,
Themen
Panorama
Newsticker