Schlagwort

Bildung

Schulpflicht, Auswendiglernen und Hypnose – Ursprung und Entwicklung staatlicher Bildung

Kein Kind darf in Deutschland die staatliche Gehirnwäsche verpassen, schreibt Gastautor Thomas Miescke. Das ständige "Auswendiglernen" und Wiederholen von Informationen ist eine Technik aus der... Mehr»

Lehrerverband lobt Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer – Missachtung der gesetzlichen Schulpflicht muss bestraft werden

Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen. Mehr»

„Das ist doch übertrieben“: Kritik an Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Die Polizei hat Schüler auf dem Weg in die Ferien am Flughafen abgefangen. Die Eltern und die GEW kritisieren das harsche Vorgehen. Mehr»

Ärzte: Kinder sollten nicht fasten

Ärzte warnen davor, dass Kinder fasten, gerade der Flüssigkeitszug schade Kindern. Erst ab der Pubertät ist im Koran vorgeschrieben, dass Kinder sich am Ramadan beteiligen müssen. Doch Lehrer und... Mehr»

KMK-Präsident: Lehrer auf den Stand ihrer Schüler bringen

Der Präsident der Kultusministerkonferenz fordert, aus dem Digitalpaket des Bundes für die Schulen auch Qualifizierungen von Lehrern zu finanzieren. Mehr»

Zunehmender Antisemitismus in Deutschland: Baden-Württemberg erwägt Pflichtbesuche in NS-Gedenkstätten

Wegen zunehmendem Antisemitismus in Deutschland könnten Besuche von NS-Gedenkstätten in Baden-Württemberg bald zur Pflicht für alle Schüler werden. "Gedenkorte tragen zu einer lebendigen... Mehr»

Zahl der Integrierten Gesamtschulen deutlich gestiegen

Insgesamt gab es im Schuljahr 2016/2017 in Deutschland 33.500 allgemeinbildende Schulen, dabei stieg die Zahl der Integrierten Gesamtschulen an. Mehr»

Lehrerverband beklagt gravierende Probleme durch Ramadan – Muslimische Eltern erlauben keine Prüfungen oder Exkursionen

Deutschland ist bunt - auch in den Schulen. Die Lehrer müssen sich auf das Multikulti einstellen, den in der Zeit des Ramadan gelten für Muslime andere Regeln. Mehr»

Union will „Wertekunde-Unterricht“ für Flüchtlingskinder

Die Chefs der Unionsfraktionen von Bund und Ländern wollen Flüchtlingen die Werte und Grundregeln unseres Rechtsstaates vermitteln. Mehr»

Lehrerverband: Schülerzahlen viel zu spät vorgelegt – Raumnot und Lehrermangel vorprogrammiert

Der Deutscher Lehrerverband hat der Kultusministerkonferenz vorgeworfen, ihre Prognose für steigende Schülerzahlen viel zu spät vorgelegt zu haben. Mehr»

278.000 Schüler mehr bis 2030: Ursache sind gestiegene Geburtenraten und mehr Zuwanderer

Die Zahl der Schüler in Deutschland wird nach einer neuen offiziellen Prognose bis 2030 um 278.000 auf 11,2 Millionen steigen. Der Anstieg sei auf die gestiegenen Geburtenzahlen und auf die weiterhin... Mehr»

EU schenkt 15.000 Jugendlichen Reisen quer durch Europa

Die EU lädt in diesem Sommer 15.000 Jugendlichen zu Reisen quer durch Europa ein. Interessenten können sich demnach ab Juni über das Europäische Jugendportal im Internet bewerben. Mehr»

Lehrerverband beklagt: Schulleitungen unterstützen Lehrer nicht – Politiker besuchen keine Brennpunktschulen

"Wer einen Vorfall meldet, muss mit einer negativen Rückmeldung rechnen und sich zum Teil sogar vorwerfen lassen, er habe seine Klasse nicht im Griff," so der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes... Mehr»

Beschimpft, bedroht, beleidigt, gemobbt: Gewalt gegen Lehrer an jeder zweiten Schule

An fast jeder zweiten Schule in Deutschland gibt es seit Jahren Fälle von psychischer Gewalt gegen Lehrkräfte. Dabei geht es um Fälle, bei denen Lehrkräfte direkt beschimpft, bedroht, beleidigt,... Mehr»

Konjunktur brummt – Steuereinnahmen sprudeln: Bundeskabinett entscheidet über Haushalt

Die Konjunktur brummt, die Steuereinnahmen sprudeln. Die Bundesregierung kann also mit den Milliarden planen. Nun sollen die Haushaltsvorhaben beschlossen werden. Mehr»

Ironische Betrachtung mit Daten und Fakten: Professor Heßenkemper zur Bildungspolitik in Bundestagsdebatte

Der Bundestagsabgeordnete Heiko Heßenkemper, AfD, unterzog die Bidungspolitik in der Bundesrepublik einer mit Daten und Fakten gespickten ironischen Betrachtung in einer Rede vor dem Bundestag.... Mehr»

Kinderärzte-Verband will Gewicht von Schulranzen begrenzen

Ein Kind, das bei der Einschulung zwanzig Kilo wiegt, sollte nach Empfehlung der Kinderärzte nicht mehr als zwei Kilo Gepäck tragen. Tatsächlich wiegen Ranzen aber oft deutlich mehr. Mehr»

Knapp 55.000 Schüler bekommen Islam-Unterricht an Schulen

Katholischer oder evangelischer Religionsunterricht ist in Deutschland weitgehend Standard. Für muslimische Schüler wird an 800 Schulen islamischer Religionsunterricht angeboten. Mehr»

Antisemitismusbeauftragter kritisiert AfD und Flüchtlinge

Die AfD hat aus Sicht von Felix Klein dazu beigetragen, dass Antisemitismus in Deutschland heute deutlicher zu spüren ist. Mehr»

Rechnungshof wirft Bundesagentur Verschwendung bei Bildungsprogrammen vor

Der Bundesrechnungshof wirft der Bundesagentur für Arbeit vor, Millionen für nicht genutzte Plätze bei Bildungsmaßnahmen zu verschwenden. Arbeitsagenturen hätten demnach besser planen müssen. Mehr»
Werbung ad-infeed3