Schlagwort

Daimler

Neue Absatz-Bestmarke für Mercedes-Benz

Die Daimler-Kernmarke Mercedes-Benz hat zum Jahresstart so viele Autos verkauft wie noch nie. Von Januar bis April setzten die Stuttgarter insgesamt 786 862 Fahrzeuge ab - ein Bestwert für diesen... Mehr»

China: Daimler und chinesischer Partner BAIC bauen für 1,5 Milliarden Euro E-Auto-Werk

Daimler und sein langjähriger chinesischer Partner BAIC bauen zusammen ein neues Werk zur Produktion von Hybrid- und Elektroautos in der Volksrepublik. Mehr»

Chinesischer Milliardär wird größter Aktionär bei Daimler

Der chinesische Milliardär und Chef der Volvo-Mutter Geely, Li Shufu, wurde mit 9,69 Prozent der Unternehmensanteile Daimers dessen größter Aktionär. Mehr»

Daimler-Chef Zetsche bekommt 8,6 Millionen Euro Gehalt

Dailmer verkaufte 2017 so viele Autos wie nie - das schlägt sich im Gehalt wieder: Daimler-Chef Dieter Zetsche bekommt für 2017 ein Gehalt von rund 8,6 Millionen Euro - rund eine Million mehr als... Mehr»

Chinesischer Milliardär will bei Daimler einsteigen

Der Milliardär Li Shufu will Medien zufolge bei Daimler einsteigen. Er plant den Kauf eines milliardenschweren Aktienpaketes von Daimler. Mehr»

US-Steuerreform beschert Daimler und BMW Milliarden

Deutsche Autobauer profitieren von Trumps Steuerreform - der Steuersatz sind von bisher 35 auf 21 Prozent. Damit fällt bei Daimler und BMW der Gewinn des Jahres 2017 deutlich höher aus als... Mehr»

Nach BMW: EU-Kommission durchsucht auch VW und Daimler wegen Kartellvorwürfen

Die EU-Kommission durchsuchte heute VW und Daimler. Die Durchsuchungen sind noch kein Hinweis darauf, dass sich die Firmen tatsächlich eines Kartellvergehens schuldig machten. Mehr»

„Wir waren irritiert“: BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW

BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. Mehr»

Kartellvorwürfe: EU-Kommission durchsucht BMW

Gegen BMW liegen Kartellvorwürfe vor. Deswegen durchsuchten Vertreter der EU-Kommission und Mitarbeitern der deutschen Kartellbehörden den Sitz des Autobauers in München. Mehr»

Daimler sperrt sich weiter gegen Nachrüstung der Hardware bei Diesel-Pkw

Der "technische und wirtschaftliche Aufwand zur Hardware-Nachrüstung von Euro-5-Fahrzeugen wäre unverhältnismäßig hoch", sagte Mercedes-Entwicklungschef Ola Källenius und hält an der Ablehnung,... Mehr»

„Spiegel“: Deutsche Autobauer trafen seit 90er Jahren geheime Absprachen

Die großen Autobauer haben anscheinend seit den 90er Jahren in geheimen Arbeitsgruppen über ihre Fahrzeuge gesprochen. In rund 60 Arbeitsgruppen stimmten sich VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler... Mehr»

Türkei erklärt deutsche Großkonzerne zu Terror-Unterstützern

Die Türkei hat auf einer Liste von Terrorunterstützern deutsche Großkonzerne wie Daimler und BASF erwähnt – und damit die Bundesregierung auf den Plan gerufen. Mehr»

Daimler will drei Millionen Diesel-Autos umrüsten – Keine Kosten für Autoinhaber

Für die Autoinhaber entstehen keine Kosten: Der Autobauer Daimler will drei Millionen Diesel-Autos auf eigene Kosten umrüsten. Die Maßnahmen für nahezu alle EU5- und EU6-Fahrzeuge in Europa... Mehr»

Umweltministerin: Autoindustrie soll Diesel-Autos nachrüsten – auf eigene Kosten

Die Autoindustrie habe die Verantwortung, dafür zu sorgen, dass es nicht zu Fahrverboten wegen zu hohen Emissionen kommt, erklärte Umweltministerin Hendricks. Die Autoindustrie müsse auf eigene... Mehr»

Bericht: Vorwürfe gegen Daimler wegen Abgasmanipulationen schwerer als bekannt – Nachrüstung von 250.000 Fahrzeugen

Daimler soll laut einem Medienbericht in Europa und den USA zwischen 2008 und 2016 Autos mit unerlaubt hohem Schadstoffausstoß verkauft haben. Mehr»

Daimler legt im sächsischen Kamenz Grundstein für zweite Batteriefabrik

Im sächsischen Kamenz wurde heute der Grundstein für eine zweite Batteriefabrik gelegt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach von einer "bedeutenden Investition in die Zukunft" von Elektrofahrzeugen.... Mehr»

Höher – weiter – schneller: Daimler denkt über fliegenden Mercedes nach

Mehrere Unternehmen arbeiten daran, dass fliegende Fahrzeuge keine Zukunftsvision bleiben. So hatte beispielsweise der US-Fahrdienstvermittler Uber im April seine Pläne für Lufttaxis vorgestellt. Mehr»

Konkurrenz für Uber: Google-Schwester Waymo und Fahrdienst Lyft kooperieren beim autonomen Fahren

Waymo freue sich darauf, gemeinsam mit Lyft neue Produkte zu entwickeln, die "unsere Straßen sicherer und das Transportwesen zugänglicher zu machen", so ein Waymo-Sprecher. Mehr»

Ermittler vermuten Millionenbetrug bei Lkw-Maut

Seit zwölf Jahren kassiert Toll Collect die Maut für Lastwagen auf den deutschen Autobahnen. Nun hat der Betreiber den Staatsanwalt im Haus. Es geht um eine Millionensumme. Mehr»

Unternehmen planen einheitlichen Zugang für Online-Angebote in Deutschland

Mehrere Unternehmen, darunter die Deutsche Bank, die Allianz, Axel Springer und Daimler, erklärten heute, sie wollten "eng miteinander kooperieren" und eine gemeinsame branchenübergreifende... Mehr»
Werbung ad-infeed3