Schlagwort

Diesel-Skandal

VDA-Präsident Wissmann weist Kritik am Dieselgipfel zurück

"Diejenigen, die nach dem Dieselgipfel versucht haben, dessen Ergebnisse kleinzureden, sollten ihr vorschnelles Urteil überprüfen", sagte Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie. Mehr»

Große Mehrheit des Mittelstands für Bestrafung der Autokonzerne – Zulieferfirmen entschädigen

Die große Mehrheit des Mittelstands spricht sich für eine Bestrafung der Autokonzerne aus, die sich im Dieselskandal schuldig gemacht haben. "Es muss eine Rückkaufpflicht für Hersteller bei... Mehr»

AfD: Fahrverbote sind eine Enteignung der Dieselfahrer

"Wer den Diesel politisch angreift, gefährdet rund 900.000 Arbeitsplätze", sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel. Fahrverbote seien außerdem eine "Enteignung der Dieselfahrer". Mehr»

Bundesregierung drohen in Dieselaffäre rechtliche Konsequenzen

Vor dem Landgericht Freiburg wurde eine Staathaftungsklage gegen die Bundesregierung eingereicht. Damit könnte der Staat mit in die Klagewelle gegen die Autokonzerne einbezogen werdne. Mehr»

VW erstmals in Deutschland zu Rückkauf eines Diesel-Pkw verurteilt + Video

Das Landgericht Mainz entschied, mit VW in Deutschland genauso umzugehen wie in den USA: Der Konzern wurde erstmals zum Rückkauf eines Diesel-VW in Höhe von 26.854,71 Euro verurteilt. Mehr»

Die Politik diskutiert über Diesel-Fahrverbote – aber um welche Schadstoffe geht es?

Die Senkung der CO2-Emissionen gelang durch den Diesel-Boom. Ein genauerer Blick auf die Schadstoffe - denn am Arbeitsplatz ist eine erheblich höhere Stickstoffbelastung über acht Stunden, fünf... Mehr»

BMW-Vorstand: „Verbotene Abschalteinrichtungen waren bei uns nie Thema“

"In den USA wurde mehr Wert auf niedrige Stickoxid-Emissionen gelegt, in Europa war ein niedriger Kohlendioxid-Ausstoß wichtiger. Diese unterschiedlichen Prämissen der Politik haben wir... Mehr»
Werbung ad-infeed3