Schlagwort

Familien

GroKo streitet über Drittes Geschlecht im Ausweis – weder männliches noch weibliches, sondern „anderes“

Menschen, die weder weiblich noch männlich sind, sollen sich künftig in Ausweispapieren in der Kategorie "anderes" eintragen lassen können, so will es Horst Seehofer. Mehr»

Koalitionsstreit über Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit spitzt sich zu

Der schwarz-rote Koalitionsstreit über das geplante Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit spitzt sich zu. "Getroffene Vereinbarungen ständig wieder infrage zu stellen, schafft kein Vertrauen." Mehr»

In etwa jeder achten Familie in Deutschland leben mindestens drei Kinder

Im Jahr 2018 gab es in jeder achten Familie mehr als drei Kinder. Mehr»

Das Ausmaß der Defizite ist enorm: Jugendämter bei Kindesmisshandlung überlastet

Viele Jugendämter in Deutschland sind für den Kampf gegen Kindesmisshandlung schlecht gerüstet. Einer Studie zufolge ist das Ausmaß der Defizite enorm. Mehr»

Seehofer zeigt sich „sehr zufrieden“ mit Neuregelung zu Familiennachzug

Bundesinnenminister Seehofer hat sich "sehr zufrieden" mit der Neuregelung zum Familiennachzug bei Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus gezeigt. Ab dem 1. August gilt eine Obergrenze von... Mehr»

Bald dürfen Flüchtlinge mit eingeschränkten Schutz wieder Familien nachholen

Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus dürfen bald wieder Angehörige nach Deutschland holen, allerdings nur in begrenzten Ausmaß. Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass ab August monatliche... Mehr»

Familiennachzug: Mindestens 26.000 Angehörige wollen kommen

Knapp drei Monate vor dem geplanten Inkrafttreten der gesetzlichen Regelungen zum Familiennachzug für Flüchtlinge haben bereits 26 000 Angehörige Terminanfragen an Deutschlands... Mehr»

Kabinett beschließt Neuregelung des Familiennachzugs und Gesetzentwurf zur Musterfeststellungsklage

Nach langem Streit zwischen den Koalitionsparteien hat das Bundeskabinett die Neuregelung des Familiennachzugs bei Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus beschlossen. Auch der Gesetzentwurf... Mehr»

Bundeskabinett will Neuregelung des Familiennachzugs beschließen

Das Bundeskabinett will am Mittwoch die Neuregelung des Familiennachzugs bei Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutz beschließen. Mehr»

Auch Ausländer mit Einreiseverbot können Familienzusammenführung beantragen

Auch ausreisepflichtige Ausländer mit einem zusätzlich verhängten Einreiseverbot können eine Familienzusammenführung beantragen. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Mehr»

Freizügige EU-Erweiterung machts möglich: Dreistelliger Millionen-Schaden durch Kindergeld-Betrüger in Deutschland

Organisierte Banden betrügen die Familienkassen, indem sie sich von diesen Kindergeld auszahlen lassen - für Kinder, die entweder nicht existieren oder die nicht in Deutschland leben. Mehr»

„Wir sollten das Gesetz ändern“: Söder will ins Ausland gezahltes Kindergeld kürzen

Der bayerische Ministerpräsident will die Kindergeld-Zahlungen an im Ausland lebende Kinder kürzen. "Wir sollten das Gesetz ändern," meint er. Mehr»

CSU droht im Streit um Familiennachzug mit Ende der Koalition

Im Streit um den Familiennachzug von Flüchtlingen droht die CSU den Sozialdemokraten mit der Koalitionsfrage. Wenn sich die SPD nicht an den Koalitionsvertrag halte, wäre die "große Koalition am... Mehr»

Rhea Harder: „Kinder brauchen klare Regeln“

"Es gibt Regeln, an die man sich halten muss. Klappt das nicht, werde ich auch mal streng. Die Kinder müssen Grenzen kennen und Orientierungspunkte haben...", sagte die Schauspielerin Rhea... Mehr»

Was genau steckt in Seehofers Gesetz zum Familiennachzug?

Was soll durch Horst Seehofers Gesetz zum Familiennachzug geregelt werden? Die folgende Zusammensetzung beantwortet die Frage. Mehr»

SPD kritisiert Seehofers Pläne zum Familiennachzug: „Triefen vom Gedankengut rechter Hetzer“

Bundesinnenminister Horst Seehofer will die Regelungen für den Familiennachzug verschärfen. In der SPD sorgen die Pläne für dicke Luft. Mehr»

Grüne: Familiennachzug-Pläne verstoßen gegen Kinderrechte – FPD begrüßt „restriktive Handhabung“ des Nachzugs

"Seehofers Kriterien sind ein erneuter Bruch mit der UN-Kinderrechtskonvention", sagt Grünen-Chefin Annalena Baerbock. Unterdessen lobt FDP-Chef Christian Lindner die geplante Begrenzung des... Mehr»

Zuschüsse für Bildung und kulturelle Teilhabe zu wenig genutzt – zu viele bürokratische Hürden

Nur gut ein Viertel der Berechtigten nutzt den Zuschuss für das Mittagessen in Kita, Schule oder Tagespflege. Dies liege an bürokratischen Hürden und unrealistisch bemessenen Leistungen, kritisiert... Mehr»

EU-Kommission lehnt Kindergeld-Reform ab

Die EU-Kommission lehnt eine Kopplung des Kindergelds an die Lebenshaltungskosten des Landes, in dem die Kinder von den Eltern getrennt aufwachsen, ab. Mehr»

Kevin Kühnert fordert Einführung einer Kindergrundsicherung

Kevin Kühnert sprach sich für die Einführung einer Kindergrundsicherung aus: "Aus der Spahnschen Kraftmeierei muss jetzt eine ernsthafte Debatte über Armutsvermeidung in Deutschland werden." Mehr»
Werbung ad-infeed3