Schlagwort

Gewalt

Zweiter Angriff innerhalb eines Monats: Enthüllungsjournalistin in Montenegro angeschossen

Reporter leben gefährlich: In Montenegro ist die Enthüllungsjournalistin Olivera Lakic zum zweiten Mal innerhalb eines Monats angegriffen worden. Mehr»

„Haut sie um!“: Wütender Mob feuert Männer an, die Polizisten attackieren

Ein zunächst routinemäßig scheinender Einsatz am Hauptbahnhof Hannover änderte sich für zwei Bundespolizisten plötzlich in eine prekäre Situation. Der Vorfall spiegelt auffällig den kritischen... Mehr»

Neuer Freiburger Oberbürgermeister auf Wahlparty attackiert – meldet sich per Facebook und motiviert seine Wähler

Der neue Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn ist kurz nach seinem Wahlsieg angegriffen und verletzt worden. Der 33-Jährige wurde bei seiner Wahlparty am Abend attackiert, heißt es. Mehr»

Pakistans Innenminister bei Attentatsversuch angeschossen

Bei einem mutmaßlichen Attentatsversuch ist dem pakistanische Innenminister Ahsan Iqbal "in den Arm geschossen" worden, sagte sein Berater Asim Khan am Sonntag. "Er ist außer Lebensgefahr." Mehr»

Während der Registrierung zur Wahl: Über 30 Tote oder Verletzte bei Bombenexplosion in Afghanistan

Afghanistan will ein neues Parlament wählen - doch die Registrierung als Wähler bereitet den Menschen Sorgen. Bei einer Bombenexplosion in einem Zentrum zur Wählerregistrierung sind mindestens 30... Mehr»

Hauptkommissar Martin Hess MdB: Ellwangen zeigt Versagen der Politik und Fehlverhalten der Polizeiführung

In einer sehr konkreten Stellungnahme zeigt der Bundestagsabgeordnete Martin Hess (AfD) mit klaren Worten auf, wie er als Hauptkommissar mit 27-jähriger Berufserfahrung, die Ereignisse in Ellwangen... Mehr»

Korruption und sexueller Missbrauch: Literaturnobelpreis 2018 wird dieses Jahr nicht verliehen

Der Literaturnobelpreis wird dieses Jahr nicht vergeben. Die Verleihung werde 2019 nachgeholt, erklärte die Schwedische Akademie. Hintergrund der Entscheidung ist ein Missbrauchsskandal, der die... Mehr»

Messer, Schlagstock, Pfefferspray: Mehrere Verletzte bei gewaltsamer Auseinandersetzung in Göttingen

Nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung im niedersächsischen Göttingen hat die Polizei acht Menschen festgenommen. Es wurden mehrere Menschen verletzt. Mehr»

Schwedische Akademie entscheidet über Pause bei Vergabe von Literatur-Nobelpreis

Gibt es in diesem Jahr einen Literatur-Nobelpreis? Mehr»

Madrid will der ETA keine Straffreiheit gewähren

Für die baskische Untergrundorganisation ETA wird es keine Straffreiheit geben. Das bekräftigte der spanische Regierungschef Mariano Rajoy. Mehr»

Lehrerverband beklagt: Schulleitungen unterstützen Lehrer nicht – Politiker besuchen keine Brennpunktschulen

"Wer einen Vorfall meldet, muss mit einer negativen Rückmeldung rechnen und sich zum Teil sogar vorwerfen lassen, er habe seine Klasse nicht im Griff," so der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes... Mehr»

Baskische Untergrundorganisation ETA gibt ihre „vollständige“ Auflösung bekannt

Die baskische Untergrundorganisation ETA hat ihre Auflösung bekannt gegeben. Es seien "all ihre Strukturen vollständig aufgelöst" worden, schrieb die ETA nach Jahrzehnten des bewaffneten Kampfes... Mehr»

Beschimpft, bedroht, beleidigt, gemobbt: Gewalt gegen Lehrer an jeder zweiten Schule

An fast jeder zweiten Schule in Deutschland gibt es seit Jahren Fälle von psychischer Gewalt gegen Lehrkräfte. Dabei geht es um Fälle, bei denen Lehrkräfte direkt beschimpft, bedroht, beleidigt,... Mehr»

„Mit Rechtsstaatlichkeit hat das nichts mehr zu tun“: AfD-Politiker Guido Reil bei Mai-Demo in Essen festgenommen

AfD-Mann Guido Reil wurde am Rande der DGB-Demonstration in Essen festgenommen. Der Politiker will das nicht auf sich sitzen lassen und sagt: "Mit Rechtsstaatlichkeit hat das nichts mehr zu tun". Mehr»

1. Mai-Demo: Gewaltbereite Maoisten in Berlin – Stalin-Fans rufen zum Klassenkampf

Die gewaltbereite linksextreme Gruppierung "Jugendwiderstand", eine Art "maoistische Kiezmiliz", sorgt zunehmend für Unruhe innerhalb der Berliner linken Kreise. Angekündigt ist eine Teilnahme an... Mehr»

Papst-Vertrauter und Vatikan-Finanzchef kommt wegen Missbrauchsvorwurf vor Gericht

Der bisherige Finanzchef des Vatikans, Kurienkardinal George Pell, wird sich in seiner Heimat Australien wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht verantworten müssen. Mehr»

„Liebe für alle, Hass für niemanden“: Tausende gedenken mit Mahnwache der Opfer von Toronto

Tausende Menschen haben am Sonntagabend in Toronto mit einer Mahnwache der Opfer der Amokfahrt der vergangenen Woche gedacht. "Liebe für alle, Hass für niemanden", war auf großen Postern zu lesen.... Mehr»

Hilferuf aus Saarbrücken-Klarenthal: Morddrohungen an Gemeinschaftsschule

Schon wieder ruft eine Schule nach Hilfe - denn die Gewalt eskaliert. Es ist schon zu einer erschreckenden Realität geworden, dass auch immer mehr Lehrkräfte Opfer von Schülern werden. Ein Vater... Mehr»

Fünf Männer von Vergewaltigung freigesprochen: Zehntausende demonstrieren gegen Missbrauchs-Urteil in Spanien

Die Proteste gegen ein spanisches Gerichtsurteil, bei dem fünf Männer vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen wurden, reißen nicht ab. Zehntausende Menschen gingen am Samstag im ganzen Land... Mehr»

Bezug zu Militäreinsatz im syrischen Afrin: Unbekannte schlagen Scheibe einer Moschee ein

Im Berliner Stadtteil Charlottenburg haben Unbekannte in der Nacht auf Samstag die Fensterscheibe einer Moschee eingeworfen. Hintergrund ist offenbar die türkische Militäroffensive gegen die... Mehr»
Werbung ad-infeed3