Schlagwort

INSA

Wahlumfrage Sachsen: CDU stürzt ab – AfD zweitstärkste Kraft mit 24 Prozent – SPD bei 9 Prozent

Wenn aktuell in Sachsen Landtagswahlen wären käme die CDU laut einer INSA-Umfrage nur noch auf 32 Prozent – als zweites folgt die AfD mit 24 Prozent, die damit ihren Stimmenanteil mehr als... Mehr»

INSA sieht SPD bei 16,5 Prozent, AfD bei 15,5 Prozent

"Im Moment sind die Sozialdemokraten eine Partei auf dem absteigenden Ast" erklärt der Chef des INSA-Institutes zu den aktuellen Wähler-Umfrageergebnissen. Mehr»

INSA-Umfrage: AfD erstmals vor SPD

Die AfD zieht das erste Mal an der SPD vorbei, so das Ergebnis einer bundesweiten INSA-Umfrage. Union und SPD verfügen demnach im Bundestag mit zusammen 47,5 Prozent nicht mehr über eine... Mehr»

Insa-Umfrage: Große Koalition hat keine Mehrheit mehr

"Die GroKo hat keine Mehrheit. Sie schwächt alle daran beteiligten Parteien. Grüne, AfD und FDP profitieren", erklärt der Chef des Insa-Institutes, das Meinungsumfragen durchführt. Die SPD kommt... Mehr»

Umfrage: Drei Viertel der unter 30-Jährigen planen Weihnachtsmarktbesuch

Trotz Terrorwarnungen und erhöhter Sicherheitsvorkehrungen wollen zwei Drittel der Deutschen nicht auf einen Weihnachtsmarktbesuch verzichten, so das Ergebnis einer Insa-Umfrage. Mehr»

INSA-Umfrage: AfD und FDP legen leicht zu

Die AfD legte einen halben Punkt zu und kommt nun auf 10,5 Prozent. Auch die FDP gewann einen halben Punkt hinzu und liegt nun bei 8,5 Prozent. Mehr»

INSA-Umfrage: Deutsche wollen dauerhafte Grenzkontrollen – und Abschiebungen krimineller Ausländer

Grenzkontrollen an Deutschlands Grenzen, die Abschiebung straffälliger Asylbewerber und die Einhaltung der Drittstaatenregelung – das möchte die Mehrheit der Deutschen, so das Ergebnis einer neuen... Mehr»

INSA-Umfrage zur Bundestagswahl 2017: Große Koalition mit Merkel wieder möglich

Laut INSA-Umfrage dürfte es im Herbst erneut zu einer Großen Koalition kommen. Das ist das Ergebnis eines wissenschaftlichen Prognose-Modells. Mehr»

INSA: Rot-Rot-Grün legt in Wählergunst zu

Wenn demnach am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme Rot-Rot-Grün auf 46 Prozent. Das wäre noch keine Mehrheit, doch sein ein Aufwärtstrend zu sehen. Mehr»

CSU-Innenpolitiker: Ohne Kurswechsel wird AfD „vielleicht stärkste Kraft in Deutschland“

Die für die CDU historisch erschütternde Wahlumfrage von INSA mit erstmals unter 30 Prozent für die Regierungspartei nahm CDU-Innenpolitiker Hans-Peter Uhl zum Anlass, harte Kritik an seiner Partei... Mehr»

Umfragen zur Asylkrise: Deutsche glauben nicht, dass Merkel Vertrauen zurückgewinnen kann

Die Zweidrittel-Mehrheit der Teilnehmer zweier Umfragen hat kein Vertrauen in die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Eingeständnis von Fehlern würde der Kanzlerin nichts... Mehr»

INSA: Union etwas schwächer – SPD etwas stärker – AfD weiter bei 15 Prozent

INSA-Chef Hermann Binkert: "Die GroKo hat im Bund - anders als in Berlin - derzeit eine klare Mehrheit. Alle Alternativen zur GroKo sind Dreierbündnisse." Mehr»

INSA Umfrage: AfD mit 15 Prozent bundesweit auf Erfolgskurs – CSU kündigt Gegenmaßnahmen an

Sollte sich der Erfolg der AfD tatsächlich bei der Bundestagswahl fortsetzen? Immerhin erreicht die junge Partei bei der letzten INSA-Umfrage bundesweit 15 Prozent. Nach dem CDU-Wahl-Desaster in... Mehr»

INSA-Umfrage: Große Koalition unter 50 Prozent

Die Parteien der Großen Koalition kommen zusammen nur noch auf 49 Prozent. Das würde aktuell noch immer für eine parlamentarische Mehrheit ausreichen. Doch der Trend ist weiterhin abwärts. Mehr»

INSA: Union sinkt auf neuen Tiefstand von 30,5 Prozent – AfD legt auf 15 Prozent zu

Wie "Bild" (Dienstag) unter Berufung auf den neuen INSA-Meinungstrend meldet, kommen CDU/CSU nur noch auf 30,5 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre. Das sind 1,5 Punkte weniger als... Mehr»

INSA-Umfrage: Islam gehört nicht zu Deutschland – sagen 60 Prozent der Befragten

60 Prozent der Befragten einer INSA-Studie sagen, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Bei der Befragung zeigt sich nur ein leichtes Ost-West-Gefälle, als auch ein differenziertes Bild bezogen auf... Mehr»

Regierungsfähigkeit bedroht: GroKo auf historischem Tiefststand – 50,5 %

Zwischen Januar und April verliert die GroKo erneut 8 Prozent, wie eine INSA-Umfrage ergibt. Die Niederlage von Reiner Haseloff in Sachsen-Anhalt und die Bundespräsidentenwahl in Österreich sind... Mehr»
Werbung ad-infeed3