Schlagwort

Paläontologie

Ichthyosaurier: Gigantische Fischsaurier durchpflügten einst die Meere

Vor ca. 235 - 200 Millionen Jahren zogen gigantische Fischsaurier durch die prähistorischen Meere. Die Ichthyosaurier waren bis zu 26 Meter lang und damit etwa so groß wie ein Blauwal. Mehr»

Inselhopping und Fluchtflüge waren seine Stärke: Archaeopteryx konnte doch fliegen!

Kunstvoll gefiederter Bodenbewohner, Segelflieger oder doch ein aktiver Flieger? Das Rätsel um den berühmtesten Dino-Vogel ist nun gelöst: ja, er konnte doch fliegen! Mehr»

Fußabdrücke einer „Dinosaurier-Disco“ in Schottland entdeckt

Sensationsfund in Schottland: Auf der Isle of Skye haben Forscher riesige Fußabdrücke von Dinosauriern entdeckt. Sie sind 170 Millionen Jahre alt und geben Aufschluss über die Entwicklung der... Mehr»

Wettlauf gegen die Zeit – Forschern gelingt digitale Konservierung von Saurierspuren

Ein Team aus Wissenschaftler erstellt mit Hilfe von LiDAR eine digitale Karte der 2011 entdeckten Saurierspuren bei Nashville (USA). Ihre Ergebnisse liefern einen interessanten Einblick in die Zeit... Mehr»

Schmetterlinge viel älter als angenommen

Schmetterlinge sind nach neuen Forschungen gut 70 Millionen Jahre älter als bislang angenommen. Das legt der Fund fossiler Überreste im niedersächsischen Schandelah nahe. Mehr»

Eine Fledermaus auf allen Vieren: Neuseelands ungewöhnichste Riesenfledermaus

Auf Neuseeland ist das Fossil einer Millionen Jahre alten und mittlerweile ausgestorbenen Riesenfledermaus entdeckt worden. Diese merkwürdige Riesenfledermaus ist völlig anders als alle... Mehr»

Ältester Nachweis für Leben auf der Erde: vor 3,5 Milliarden Jahren gab es bereits Leben

In jahrelanger Kleinstarbeit haben Forscher den Nachweis für das früheste Leben auf der Erde erbracht. Die Wissenschaftler wiesen nach eigenen Angaben verschiedene Mikroben in winzigen 3,5... Mehr»

Australische Forscher entdecken neue Art von ausgestorbenen Beutellöwen

Dieser hundegroße Beutellöwe wandelte vor 18 bis 25 Millionen Jahren auf dem australischen Kontinent und jagte seine Beute bis in die höchsten Wipfel des australischen Regenwaldes. Mehr»

Jurassic Park in China – Paläontologen machen eine unglaubliche Entdeckung

Im Nordwesten Chinas haben Paläontologen die größte bekannte Ansammlung von Flugsaurier-Eiern entdeckt. In einem rund 120 Millionen Jahren alten Steinblock waren neben Pterosaurierknochen mehr als... Mehr»

Du wirst nicht glauben, was dieser Bauer bei seiner Arbeit entdeckt hat

Etwas zu finden, von dessen Existenz man nichts ahnte, ist berauschend. Genauso musste sich auch James Bristle, ein Bauer aus Michigan, gefühlt haben, nachdem er 2015 auf einen Fund mit wortwörtlich... Mehr»

Dinosaurier-Wanderweg in Frankreich entdeckt – Die längste zusammenhängende Spur der Welt

Auf einer Strecke von mehr als 150 Metern entdeckten französische Paläontologen unzählige Dinosaurierspuren. Es ist die längste Saurierspur, die bisher entdeckt wurde. Mehr»

Gigantisch – dieser neu entdeckte Dinosaurier war so hoch wie ein 7-stöckiges Haus

Im Jahr 2011 entdeckten Paläontologen in Argentinien die riesigen Überreste eines Dinosauriers, der bis vor Kurzem der Wissenschaft unbekannt war. Die versteinerten Knochen gehören vermutlich zu... Mehr»

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt

Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut. Mehr»

Fossile Fußspuren auf Kreta stellen die klassische Evolutionstheorie in Frage

Neu entdeckte menschenähnliche Fußspuren auf Kreta bringen die bisherigen Forschungsergebnisse über die frühe menschliche Entwicklung ins Wanken. Die Fußspuren sind ca. 5,7 Millionen alt. Eine... Mehr»

300.000 Jahre: Der heutige Mensch ist wesentlich älter als angenommen

Die Funde sind eine Sensation: Forscher haben in Marokko Fossilien des Homo sapiens entdeckt, die 300 000 Jahre alt sind. 100 000 Jahre älter als die bislang frühesten. Mehr»

Neueste Forschung: Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen

In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz anders gewesen sein. Ist der Balkan... Mehr»

Gefiederter Dinosaurier entdeckt – konnte er fliegen?

Dinosaurier und Vögel sind eng verwandt. Nun haben Forscher in China einen frühen Dinosaurier entdeckt, der asymmetrische Federn trägt - ebenso wie heutige Vögel. Der Fund gibt Aufschluss über... Mehr»

Studie: Riesenfaultiere haben sich vegetarisch ernährt

Die Untersuchung fossiler Faultierknochen hat ergeben, dass sich das ausgestorbene Riesenfaultier ebenso wie heutige Faultiere vegetarisch ernährt hat.Über die Ernährungsgewohnheiten des... Mehr»

Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag

Schon lange vor dem verheerenden Meteoriten-Einschlag vor 66 Millionen Jahren ging es einer Studie zufolge mit den Dinosauriern bergab. Viele Millionen Jahre vor ihrer endgültigen Auslöschung... Mehr»

T.rex Tristan bekommt 15-Meter-lange Gesellschaft in Berlin  

Im Berliner Naturkundemuseum wird ein zweiter großer Raubsaurier ausgestellt, ein Spinosaurus aegyptiacu. Doch „Original an dem Skelett ist nur eine Rippe" - Forscher aus Chicago haben das Modell... Mehr»
Werbung ad-infeed3