Schlagwort

Renten

33,6 Milliarden Euro: Rücklage der Rentenversicherung weiter auf Rekordniveau

Das Finanzpolster der gesetzlichen Rentenversicherung ist weiter auf Rekordniveau. Bis Ende Mai stieg die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage offenbar auf 33,6 Milliarden Euro. Mehr»

Weidel will Renten und Einkünfte bis 2.000 Euro steuerfrei machen

"Die knappen Altersbezüge der Rentner noch einmal zu besteuern ist unsozial", findet AfD-Abgeordnete Alice Weidel, deshalb sollen sie aufgehoben werden. Auch Einkünfte bis 2.000 Euro im Monat sollen... Mehr»

Nicaragua: Tausende protestieren nach Tod von 43 Menschen bei regierungskritischen Demonstrationen

Nach dem gewaltsamen Vorgehen gegen regierungskritische Demonstranten in Nicaragua haben Studentenführer ihre Bedingungen für einen Dialog mit Staatschef Daniel Ortega formuliert. Sie verlangen eine... Mehr»

Nach blutigen Protesten: Nicaraguas Präsident zieht umstrittene Rentenreform zurück

Nach gewalttätigen Protesten gegen die geplante Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge in Nicaragua hat die Regierung die Reform zurückgenommen. Mehr»

Wie könnte eine Industrie aussehen, die internationale Win-Win-Situationen ergibt?

Die Groko versucht, ein totes Pferd zu reiten. Denn welche Wirkung haben Freihandel und internationaler Wettbewerb auf die Volkswirtschaft – schaffen sie allgemeinen Wohlstand, wie die GroKo... Mehr»

Potentielle Verluste von Deutschland werden verheimlicht

Auf Deutschland lauern potentielle Verluste und Risiken in Höhe von 115 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Die europäische Statistikbehörde veröffentlichte neue Daten zu potentiellen Verlusten -... Mehr»

Sicherung des Rentenniveaus bis 2025 – Grundrente für Geringverdiener geplant

Das Rentenniveau soll nicht unter 48 Prozent fallen, erklären die Parteien einer möglichen "GroKo". Selbstständige sollen den Plänen zufolge dazu verpflichtet werden, für das Alter vorzusorgen. Mehr»

Rentenversicherer warnen vor neuen Milliardenlasten für Rentenkassen

Die Rentenversicherung warnt vor zu hohen Kosten. Allein die Mütterrente der CSU koste acht Milliarden Euro jährlich. Mehr»

Skandal: 2018 werden rund 4,4 Millionen Rentner steuerpflichtig sein

Im Zuge der im Juli 2018 anstehenden Rentenerhöhung werden zusätzlich 54.000 Rentner Einkommenssteuern zahlen müssen. Der rentenpolitische Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion nannte es einen... Mehr»

Rentenversicherung warnt vor steigenden Beiträgen wegen aufgestockter Mütterrente

Die CSU fordert die Ausweitung der Mütterrente. Dadurch könnten die Beiträge zur Rentenversicherung steigen, warnt diese. Mehr»

ZdK fordert von Parteien Offenheit für Flüchtlinge: Familiennachzug „ein wichtiger Faktor für erfolgreiche Integration“

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) fordert "die demokratischen Parteien der Mitte" auf, sich für Flüchtlinge einzusetzen, sowie Maßnahmen gegen Klimawandel und gegen die Altersarmut... Mehr»

Gauland: AfD steckt in Debatte um Rentenkonzept fest

Die AfD ist sich beim Thema Rente uneins: Die AfD sei noch eine "junge Partei", bei der sich in der Rentenpolitik "zwei Denkschulen" gegenüber stünden, sagt AfD-Spitzenkandidat Gauland. Mehr»

Merkel „garantiert“: Keine Obergrenze für Flüchtlinge

Merkel zu Kita-Gebühren, Pflege, Rieser-Rente und Bundeswehr-Skandalen. Merkel klar gegen die von der CSU geforderte Obergrenze. "Ich möchte sie nicht. Ich halte sie auch nicht für praktikabel.... Mehr»

Österreich: Jeder zweite Rentner lebt von weniger als 960 Euro im Monat

Wie hoch ist die Rente in Österreich? Der Pensionistenverband Österreich und die Pensionsversicherungsanstalt lieferten im Auftrag der "Krone"-Zeitung neue Zahlen. Das Ergebnis: Für Österreichs... Mehr»

Brexit oder die Balance of Power? – Gespenster der Geschichte gefährden den deutschen Wohlstand

Die sogenannte „Balance of Power“ (Gleichgewicht der Kräfte) zu wahren, dieses jahrhundertealte Grundprinzip britischer Außen-, Militär- und Wirtschaftspolitik besagt, dass die Vorherrschaft... Mehr»

Nur noch 122,95 Euro Grundzulage: Riester-Sparer erhalten immer weniger

Seit langem gibt es massive Kritik an der nach dem ehemaligen Bundesarbeitsminister Walter Riester (SPD) benannten Zusatzvorsorge, die eigentlich ein Sinken des Niveaus der gesetzlichen Rente... Mehr»

Sozialausgaben auf 918 Milliarden Euro gestiegen – Höhere Ausgaben für Renten- und Krankenversicherung

Die Sozialausgaben steigen – das sei auf höhere Ausgaben in der Renten- und Krankenversicherung und für Pensionen zurückzuführen, heißt es im neuen Sozialbericht von Bundesarbeitsministerin... Mehr»

Merkel: Keine Korrekturen bei Rente nötig – „Bis 2030 stabil aufgestellt“

"An der gesetzlichen Rente haben wir bis 2030 eigentlich die Reformschritte gemacht, die ich für notwendig erachte", sagte Angela Merkel heute in ihrer Rede auf dem Tag der deutschen Industrie in... Mehr»

„Sinkflug der Renten stoppen“: Verdi fordert höheres Rentenniveau für anständiges Leben

Langjährige Beitragszahler sollen im Alter ein anständiges Leben führen können – der Staat sollte es ermöglichen, meinte die Gewerkschaft Verdi und sprach sich für ein höheres Rentenniveau... Mehr»

Reha-Aufenthalte wegen psychischer Erkrankungen nehmen immer mehr zu

Die Zahl der Reha-Aufenthalte aufgrund von psychischen Erkrankungen nimmt immer mehr zu. Im vergangenen Jahr habe die Deutsche Rentenversicherung 156.500 stationäre Rehabilitationsleistungen mit... Mehr»
Werbung ad-infeed3