Schlagwort

Ungarn

Soros-Stiftung verlässt Ungarn wegen „repressiver“ Politik – und zieht nach Berlin

Die Stiftung des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros verlässt Ungarn und zieht nach Berlin. Die Stiftung sehe sich mit einem "zunehmend repressiven politischen und rechtlichen Umfeld"... Mehr»

Tschechien, Rumänien und Ungarn blockieren USA-kritische Erklärung der EU

Tschechien, Rumänien und Ungarn blockierten kürzlich eine kritische EU-Erklärung zum Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem. Auch Tschechien würde die tschechische Botschaft gern nach... Mehr»

Orban: Vereinigte Staaten von Europa sind ein Albtraum – Das Zeitalter der liberalen Demokratie ist vorbei

Ungarns Ministerpräsident Orban sagte in einer Rede am Donnerstag: Das Zeitalter der liberalen Demokratie sei vorbei und die Vereinigten Staaten von Europa sind "ein Albtraum". Mehr»

EU-Haushalt: Weniger Geld für Bauern und regionale Entwicklung, mehr Geld für Migrantenaufnahme – Orban droht mit Veto

Ungarns Ministerpräsident Orban hat mit einem Veto gegen den neuen EU-Haushaltsplan gedroht. Die Mitgliedstaaten müssten einstimmig über den Vorschlag der EU-Kommission entscheiden, "daher müssen... Mehr»

Ungarn will europäisch-afrikanische Erklärung zu Migration nicht unterschreiben

Ungarn hat sich geweigert, eine Erklärung von mehr als 50 afrikanischen und europäischen Staaten zu unterschreiben, welche die Vorteile von Einwanderung für die globale Entwicklung anerkennt. Mehr»

Europas Christdemokraten planen Krisentreffen mit Orbán: „Auch für ihn gibt es Grenzen“

Der Streit um die Mitgliedschaft von Viktor Orbáns Partei Fidesz in der Europäischen Volkspartei spitzt sich zu. Auch für Orban gebe es Grenzen, heißt es. Mehr»

Europarat beklagt Situation Minderjähriger in Transitzonen – Ungarn: „Asylbewerber können jederzeit nach Serbien zurückkehren“

Die Experten des Europarats werfen der ungarischen Regierung vor, die Asylbewerber in den Transitzonen nicht ausreichend vor Menschenhandel und sexueller Ausbeutung zu schützen. Mehr»

Ungarn nimmt keine illegalen Einwanderer auf – egal wie sehr sich EU und Soros bemühen

Nach dem Wahlsieg von Viktor Orbans Fidesz Partei bleibt Ungarn bei seiner kritischen Position gegenüber der Einwanderungspolitik der EU. "Illegalen Einwanderern wird auch in Zukunft kein Einlass... Mehr»

Budapest: Zehntausende Menschen protestieren gegen Regierung

Zehntausende Menschen haben in Ungarn gegen die wiedergewählte Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orban protestiert. Die Demonstranten liefen am Samstag durch das Stadtzentrum. Mehr»

FPÖ-Politiker macht Soros für Masseneinwanderung verantwortlich – Kern spricht von „Verschwörungsrhetorik“

Nicht nur in Ungarn, sondern auch in Österreich wird der umstrittene US-Milliardär George Soros für die hohe Zahl der nach Europa kommenden Flüchtlinge verantwortlich gemacht. Mehr»

Ungarn macht Druck auf „Staatsfeind” Soros: Open Society Foundation will nach Berlin umziehen

Die Open Society Foundation von George Soros erwägt, nach Berlin umzuziehen. Ungarns Staatschef Orban erklärt dazu, er werde keine "Krokodilstränen" vergießen, wenn die Stiftung Budapest verlassen... Mehr»

Zwei-Drittel-Mehrheit für Orban in ungarischem Parlament steht fest

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban wird mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit regieren. Es musste noch die Stimmen der im Ausland lebenden Ungarn ausgezählt werden. Mehr»

Joseph Haydn, Cellokonzert Nr. 1

Aus der Reihe Epoch Times Musik – Für Liebhaber. Mehr»

EU-Parlamentsbericht der Grünen: Ungarn verletzt EU-Werte und Grundrechte seiner Bürger

Ungarn verletze europäische Werte und "fortwährend die Grundrechte seiner Bürger", heißt es in einem für das EU-Parlament erstellten Bericht der Grünen. Mehr»

Wahlsieger Orban sieht sich bestärkt: Regierung wird „Stoppt Soros“-Gesetz umsetzen

Ungarns Regierungschefs Viktor Orban sieht sich nach seinen Sieg bei der Parlamentswahl in seiner Kampagne gegen den einflussreichen Milliardär George Soros bestärkt. Seine Regierung habe das Mandat... Mehr»

EU-Verteilungskampf um hunderte Milliarden Euro – Wer Flüchtlinge aufnimmt soll belohnt werden

Mit über 60 Milliarden Euro pro Jahr fördert die EU die Entwicklung ihrer Regionen und Mitgliedstaaten. Mit Blick auf "Demokratiesünder" wie Polen und Ungarn fordert Deutschland, die Auszahlungen... Mehr»

Ungarn verbietet Flüchtlingshelfern Aufenthalt nahe der ungarischen EU-Außengrenzen – Brüssel entsetzt

Die Entwicklung in Ungarn sei Besorgniserregend und beeinträchtige unter anderem "die Unabhängigkeit der Justiz, die Funktion des Verfassungssystems, Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, soziale... Mehr»

OSZE kritisiert „einschüchternden und fremdenfeindlichen“ Wahlkampf in Ungarn

Nach der Wahl in Ungarn hat die OSZE die "fremdenfeindliche Stimmung" im Wahlkampf und eine "unausgewogene Medienberichterstattung" kritisiert. Mehr»

Merkel gratuliert Orban zu Wahlsieg – Zusammenarbeit trotz Differenzen bekräftigt

Nach der Wahl in Ungarn hat Bundeskanzlerin Angela Merkel den alten und neuen Ministerpräsidenten Viktor Orban beglückwünscht. Zudem hat sie eine weitere Zusammenarbeit bekräftigt. Mehr»

Weber und Seehofer erfreut über Orbans Wahlsieg – Grüne sprechen von „traurigen Tag für Europa“

Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber, hat Ungarns Ministerpräsident Orban zu seinem klaren Sieg gratuliert. Auch CSU-Chef Seehofer zeigt sich erfreut. Die Grünen... Mehr»
Werbung ad-infeed3